Welche Km/h Anzahl pro Gang?

3 Antworten

Im kalten zustand vor 6000 im warmen zustand zwischen 6-9000

Der Bock ist einfach kurz übersetzt.

Wenn die Übersetzung Getriebemäßig nicht von Werk aus so kurz ist, könnte die Kupplung verschlissen sein (Lamellen futsch), oder falsches Öl drin sein, das ein Kupplungsrutschen verursacht (Öl ohne JASO-MA, wie PKW Öl). Gibts denn Probleme beim Anfahren, oder Situationen wie Bergauf, wo die Kupplung durchrutscht, also die Drehzahl höher wird aber die Geschwidnigkeit nicht (bzw. sogar abfällt)?

verwechselst du da nicht was? wenn die Kupplung nicht gezogen wird- kann auch nichts rutschen. da der Kupplungskorb, direkt an der Getriebewelle anliegt.

Wenn die Kupplung abgenutzt oder defekt ist- hat man nur Probleme, wenn man Kuppeln will.

Was der Themenersteller beschreibt- ist einfach nur- das das Getriebe kurz übersetzt ist.

2
@Ehlli

bei dem Video hat es eine andere Ursache.( sah aus als ob er eine Recluse-Kupplung hat- da er zuerst geschaltet hat-ohne den Hebel zu benutzen und erst als sie durchrutschte- es mit dem Hebel probiert hatte)

dann bleiben wir mal beim technischen:

bei nicht gezogener Kupplung- ist der Kupplungskorb direkt am Getrieberad es ist eine 1:1 übersetzung auf die Getriebewelle- es kann nichts rutschen- selbst bei einer kaputten Kupplung- könnte man jetzt noch Problemlos hochschalten - und wenn man in der richtigen Drehzahl sogar runterschalten.

Wenn die Kupplung abgenutzt ist- geht sofort nach dem Schalten die Drehzahl hoch- da die abgenutzten Beläge die Kraftübertragung nicht mehr sofort gewährleisten können und zu erst rutschen und dann greifen.

0