Mit welcher Drehzahl bei der KTM Duke 125 fahren in welchen Gang und wie schaffe ich die 120 km/h?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

so holt einen die Realität immer wieder ein ;-)

Alle schreiben irgendeinen Blödsinn von über 120 km/h mit ihrer 125er und sind ganz stolz, obwohl da entweder der Tacho nach dem Mond geht oder sie sich selbst belügen.

Und andere glauben diesen Blödsinn allzu gerne.

Die Realität sieht so aus, dass bei Motorrädern mit diesem Hubraum und der Leistung schon das Gewicht des Fahrers sehr viel ausmachen kann und eine größere Rolle als alle anderen Faktoren spielt.

Wenn du nur 60 kg wiegst, dann könnten wohl etwas mehr als 110 km/h möglich sein, wenn du aber 100 kg wiegst, dann ist das durchaus die traurige Realität.

Mit einer höheren Drehzahl erreicht man die Höchstgeschwindigkeit nur schneller. Eine höhere Endgeschwindigkeit erreicht das Motorrad dadurch aber nicht.

Das hauptsächliche Resultat dieser Fahrweise ist ein höherer Spritverbrauch und ein höherer Verschleiß.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist eine 125 mit 15ps was erwartest du, wenn du so "schnell" damit fährst ist das nur eine Qual für deinen Motor. Schalte später hoch und such dir eine gerade Strecke Bergabwärts, dennoch ist das nicht grad empfehlenswert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da diese Tachos immer lügen sind das auch keine 110 sondern 95-100 den was will man von 15 PSchen und einem Mini Drehmoment  das noch nicht mal Werte von billigen Akkuschrauben erreicht erwarten . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApriliaRx
17.08.2016, 14:41

Welches unglaublich schnelles und überlegenes Motorrad fahren sie denn ?

1
Kommentar von ApriliaRx
17.08.2016, 17:52

Mein Kommentar war eher auf fuji bezogen...

0

Was möchtest Du wissen?