Welche günstige Alternative zum Swiffer Staubmagnet ist am besten?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

leicht feuchte Microfasertücher

diese Tücher gibt es mittlerweile überall (auch bei Discounters) in verschiedenen Größen recht günstig und auf jeden Fall preiswerter als Swiffers; die Tücher können nach Gebrauch bis 60 Grad in der Maschine gewaschen werden (Achtung: keinen Weichspüler benutzen)

Ich finde das alles nur Geldmacherei, ich nehme zum Staub wischen immer ein leicht feuchtes Microfasertuch, auch für die Böden, die wirbeln auch kein Staub und auch keine Pollen auf, mehrmals auswaschen und gut ausdrücken, hat den besseren Effekt, wie diese allzuteuren Swiffertücher, ist jedenfalls meine Erfahrung! L.G.Elizza

Die Swiffer-Tücher sind allerdings sehr praktisch bei meinem Plasma-TV, da er eine Hochglanz-Oberfläche mit Klavierlack hat. Ich wüsste nicht, mit was ich ihn sonst abstauben sollte. Eine günstigere Alternative zu einem Swiffer käme mir da sehr recht, habe bisher allerdings noch keine in der Stadt finden können.

0
@markus1504

Hallo Markus.

Da muss ich Dir allerdings Recht geben, dafür sind sie wirklich die Besten, die geben keine Streifen und nehmen den Staub auch sauber auf, für sowas habe ich sie mir auch gekauft, nur brauche ich sie selten, weil ich auch andere Geräts zum abstauben habe, bin auch Allergikerin und muss oft abstauben, das mache ich dann aber lieber feucht, weil da gar kein Staub aufwirbelt, die Swiffer muss man ja danach etwas ausschütteln, dann bekomme ich einen Niessanfall! L.G.Elizza

0

Eigentlich jedes Microfasertuch, und die Swiffers kann man auch auswaschen und mehrmals verwenden.

Das mit dem Waschen werde ich mal probieren.

Ich arbeite ansonsten nur mit Microfaser-Tüchern, allerdings zum Abstauben ist mir Swiffer lieber.

0

Ich nehme auch Swiffer und schaue immer, wenn sie im Angebot sind. Ansonsten hast du schon recht - sehr teuer.

Habe mir jetzt mal welche von Gut & Günstig mitgenommen, sollen genau so gut sein, allerdings habe ich sie noch nicht ausprobiert.

Für andere Reinigungsarbeiten oder für zwischendurch mal feucht abstauben nehme ich Microfaser-Tücher. Allerdings bekommt man meine nicht im freien Handel zu kaufen, nur über Heimvorführungen oder seit kurzem auch über das Internet vom Vertreiber. Diese sind jedoch wesentlich teuerer, als die vom freien Handel, sind allerdings jeden Cent wert - einfach ein Traum. Man braucht kaum, oder teilweise gar kein Reinigungsmittel und somit spart man das, was die Tücher mehr kosten, wieder ein. Man kann sie sogar auf 100° waschen.

Wir haben hier in der Schweiz ein nachgemachtes Produkt. Aber soweit ich weis hab ich in Deutschland auch schon eins gekauft. weis aber nicht wie das heisst

ich nehme Microfasertücher die kann man auswaschen.

Was möchtest Du wissen?