Welche Gardine für Erdgeschosswohnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dich sehr gut verstehen, ich würde auch nicht wollen, dass jeder bei mir reinsieht. Erstmal musst du auf ein paar Sachen achten:

  1. Willst du den Sichtschutz generell 24 Stunden?

  2. Wie hoch müsste die Gardine sein, damit von außen niemand drüber gucken kann, das müsstest du mal messen

  3. möchtest du selber noch rausgucken können?

Du kannst dir, wenn die Höhe des Fensters es zulässt, nur eine sog. Bistrogardine oder Scheibengardine anhängen. Das ist eine ca. viertelhohe, meist weiße Gardine, auf eine Stange gesteckt. Praktisch, da man diese einfach mal eben waschen kann. Für deine schönen Fenster fände ich das sehr geeignet.

Schau mal hier:http://www.amazon.de/Frank-Panneaux-Wei%C3%9Fer-Baum/dp/B004BK12IE/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1402686559&sr=8-7&keywords=gardine

Die Stange kann mit Tesa-Powerstrips befestigt werden, so dass sie rückstandlos wieder abgeht.

Es gibt Rollos mit Klemmträgern, diese kannst du einfach an das gekippte Fenster klemmen und sie halten ohne bohren. Die Rollos gibts so, dass noch Licht durchgelassen wird, es wäre ein Sichtschutz für tagsüber. Du kannst dieses Rollo ganz schließen, es ist aber am Tage nicht vollkommen dunkel im Raum. Du kannst es auch nur so weit schließen, dass deine evt. Bistrogardinen noch zu sehen sind. Das hat den Vorteil, dass du den Sichtschutz nach Belieben variieren kannst, ganz schließen oder eben nur halb oder viertel. Die günstigste Variante ist es außerdem, bei amazon gehts mit ca. 1 euro los.

Dann gibt es Rollos, auch mit Klemmträger, die haben einen Sonnenschutz und sind verdunkelnd. Wenn sie an den Seiten gut abschließen, ist es wirklich dunkel im Raum, evt. bleibt ein kleiner Lichtspalt. Das hält auch die Sommerhitze draußen.

NICHT empfehlen würd ich euch die Alujalousien, das sind abartige Staubfänger!

Günstig kaufen könntet ihr die z.B. bei Roller, Tedox, im Dänischen Bettenlager, in Wohndiscountern, Baumärkten, manchmal auch in Supermärkten, allerdings sehen die gerne mal sehr billig aus (im Supermarkt)

Bei Ikea gibt es meist lange Gardinen und Vorhänge, die sind meist 2m oder länger und man muss sie selber kürzen. Außerdem braucht man eine Gardinenstange und dafür braucht man Löcher. Müsst ihr euch überlegen, was euch gefällt und was ihr leisten könnt, zwecks bohren/nähen

Gardinen sind grundsätzlich immer blickdicht ... außer man schaltet das Licht an ... dafürt gibt es dann Vorhänge die man zusätzlich zuzieht ....

bei den kleinen Scheiben gingen evtl auch Scheibengardinen (für unten - oben kan eh keiner reinschauen von der Straße aus ...

Es gibt auch reale Geschäfte, die Gardienen verkaufen, geh da mal hin

Weißt du, so weit kann ich auch denken. Hilfreichste Antwort kam schonmal nicht von dir. Schade, dass du nicht richtig lesen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?