Welche Fotos sind geeignet um sich bei Modelagentur zu bewerben? :)

5 Antworten

du brauchst bei seriösen Agenturen keine professionellen Fotos. Ganz im Gegenteil, die Agenturen wollen in der Regel lieber "Polas" bzw. "Digitals" (das ist im prinzip das Selbe, nur halt verschiedene Bezeichnungen für das Selbe) also einfache Fotos auf denen du gut zu erkennen bist,idealerweise vor einer einfarbighen hellen Wand, ohne Makeup etc. und vor allem natürlich ohne Bearbeitung. So können die Agenturen am Besten erkennen ob du geeignet bist, weil sie dich dann so sehen, wie du tatsächlich bist.

Schau mal auf folgender Seite, da sind ein paar Beispiel-Fotos. Sowas ist eigentlich das Beste für die Bewerbung bei einer Agentur und reich vollkommen aus

http://model-pool.de/become-a-model

Such dir eine seriöse Agentur und frag nach.

Vermutlich wollen sie ein Portrait und ein Ganzkörperfoto in normaler, nicht zu weiter Kleidung, außerdem deine Maße (Körpergröße, Brust/Taille/Hüftumfang, Konfektionsgröße und Schuhgröße). Die Fotos müssen nicht professionell gemacht sein, aber man sollte dich schon erkennen können.

Wenn die Agentur meint, du könntest als Model Chancen haben, nehmen sie dich unter Vertrag und bezahlen auch für die ersten professionellen Fotos (Sed-Card)

Es genügen private Fotos, professionelle brauchst du nicht. Was die Art der Aufnahmen betrifft, so ist auf den Agentur-Internetseiten meist konkret vorgegeben, was sie brauchen. Ist das nicht der Fall, dann empfehle ich 1. Porträt, 2. gerade stehend (keine "Pose") mit Bikini oder Unterwäsche von vorn, 3. nochmal ungepost stehend von der Seite. Gesicht bitte natürtlich lassen, kein Make-up!

Was möchtest Du wissen?