Welche E-Gitarre wäre empfehlenswerter: Epiphone Les Paul Standard EB Ebony oder Jack & Danny LS100 BK Black?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich möchte jetzt hier mal auf die Unterschiede der Gitarren hinweisen.

Die Jack&Danny hat einen Korpus aus "Massivholz", während der Korpus der Epiphone aus Mahagoni ist. 

Die Epiphone hat 2 AlNiCo Classic Humbucker, während die J&D lediglich 2 Humbucker ohne weitere Angaben hat

Die J&D hat eine gewölbte Ahorndecke, die Epiphone hat keine Decke.

Die Epiphone hat Grover-Mechaniken, während die J&D Kluson Style Mechaniken hat.

Die Epiphone hat einen Hals aus Mahagoni, der GELEIMT ist. Die Jack&Danny hat lediglich einen ANGESCHRAUBTEN Ahornhals 

Das Griffbrett ist bei beiden aus Palisander.

Letzten Endes muss ich sagen, dass die Epiphone besser sein wird. Das Holz, die Tonabnehmer und der Hals werden besser sein. 

Natürlich gibt es einen Preisunterschied von 190 Euro, dieser wird sich aber bald positiv bemerkbar machen. 

Du wirst also mit der Epiphone mehr Spaß haben als mit der J&D.

Hoffe das ich helfen konnte. 

Gruß Tomske

Mit einer Epi bekommst Du ein bewährtes Produkt. Den Unterschied zu einer J&D, müsstest Du vor Ort, im direkten Vergleich herausfinden. Ohnehin für jeden Instrumentenkauf zu empfehlen.

Ich habe, weil selten in Gebrauch, einen 5-Saiter J&D A-Bass. Den musste ich an den Bünden nachbearbeiten und auch das Holz nachschleifen und versiegeln, für mich ein geringer Aufwand, wenn man den niedrigen Anschaffungspreis bedenkt.

Mit der Epiphone LP kann man nix falsch machen. Das ist definitiv eine vernünftige Gitarre, die ihr Geld wert ist und mit der man anständig Musik machen kann. Damit kann man sich auch auf jeder Bühne sehen lassen ohne belächelt zu werden und letztendlich: Sollte man die Gitarre irgendwann einmal verkaufen wollen, ist sie immer noch etwas wert.

Die andere Gitarre macht dann doch den Eindruck, dass da "kaputtgespart" wurde. Eine der eigentlich grundlegenden Eigenschaften einer Les Paul ist z.b. der angeleimte Hals. Eine Les Paul mit angeschraubtem Hals ist irgendwie ein Widerspruch in sich. 

Wenn, dann die Epiphone. Jack and Danny Gitarren taugen, meiner Erfahrung nach nichts. Auch wenn der Store damit wirbt, dass auch große Firmen bei J&D bauen lassen, ist die Qualität mehr als nur mies. Das Beste, sind evtl. die Tonabnehmer. Doch die bringen nichts, wenn die Gitarre für den Eimer ist. Meine J&D, habe ich irgendwann verschenkt. 

Epiphone hingegen ist die Tochterfirma von Gibson. Und mittlerweile fertigen Epi, in fast derselben Qualität, wenn nicht sogar besser. 

Du solltest, wenn möglich, aber vorher antesten. Es kann auch sein, dass dir die J&D einfach besser gefällt. Letzten Endes, reine Geschmacksache. Qualitativ, liegt aber Epiphone vorne. 

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Musiker seit der frühsten Kindheit

Nimm die Epiphone. Das andere ist untere Einsteigerklasse. Die Epi ist schon ok.

Was möchtest Du wissen?