Welche Cola ist am wenigsten ungesund?

7 Antworten

Hi

zero und light sind beide nicht ungesund, mal abgesehen von der bei wirklich ständigem trinken gebissschädigenden Säure.

Cola ist kein Hexengebräu. Es ist einfach Zucker oder Süßstoff, Zuckercoleur, diverse Gewürze/Öle (Zimt Vanillin, Zitrusfrüchte, Bitterorngenblütenöl, Muskat, Koriander), Phosphorsäure, Kohlensäure sowie Koffein.

Da ist nix besonders schädliches drin. Auch ein zwei Gläser normale Cola ist nichts böses wenn man sonst kein Zucker isst.

Hallo gute Frage.Ich sage mal Cola Zero und light.Die haben wenig Zucker.Schönes Wochenende wünsche ich dir.Lg Klose11

also mir schmeckt erstmal nur die normale cola und ich hab auch mal gehört, dass die Süßungsmittel in Zero oder light dem körper vortäuschen süß zu sein, weswegen er insulin produziert, wofür aber kein zucker zum abbauen vorhanden ist und man damit das risiko steigert an Diabetes zu erkranken. weiß nicht, ob das zu 100% stimmt, aber abgesehen davon schmecken die anderen sorten eh nicht ^^

Natürlich haben Coke Zero und Vergleichbare keinen Zucker. Also nicht kariogen... Phosphorsäure, die Zähne auflöst, hat sie aber auch.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Zero oder Light, wenn es darum geht die "versteckten" Kalorien zu vermeiden.

Was möchtest Du wissen?