Welche Büsche, Stauden, Sträucher, wachsen im Jahr sehr schnell und werden 2 - 3 m hoch?

Garten - (Garten, Pflanzen, Busch)

5 Antworten

Ich rate zu Leyland-Zypressen, die einen jährlichen Zuwachs von knapp einem m haben. Man kann sie auch gut als Hecke halten. Außerdem sind sie selbst im Winter grün und bieten somit ganzjährigen Sichtschutz.

Bitte aber kein japanischen Staudenknöterich, weil ich Angst wegen den Ausläufern habe.

Dann solltest Du auch auf den Bambus verzichten.

Kirschlorbeer wäre noch eine Alternative. Der ist zudem immergrün.

Aber nicht für alle Regionen geeignet. Da nur bedingt winterhart.

sodass die Rasenfläche nur noch 2 m breit ist.

Was will man denn mit so einem schmale Handtuch? Aber gut des Menschen Wille ...

Hallo,

dankr für deine Info

Übrigens ist das ein Bambus, der keine Ausläufer bildet

Du hast recht damit, dass 2m breite für den Rasen wohl doch zu wenig sind. Dann besser pro Seite so ca. 1,50 m bepflanzen und 3 m Rasenfläche.

Nochmals Danke

0
@fragebommel

Zu bedenken ist ja auch das Rasen auch Sonnenlicht braucht. Auf dem Bild sieht das nicht so aus als wenn da viel hinkommt.

0

Darf mein Vermieter Bambus im Garten untersagen?

Wir bewohnen seit 3 Jahren ein Einfamilienhaus zur Miete,den Garten haben wir damals selber hergerichtet und nach unserem Geschmack gestaltet.da an der Terrasse ein gut besuchter Wanderweg vorbeigeht, konnte uns damals jeder auf die Terrasse und ins Wohnzimmer gucken. Als sichtschutz haben wir an der Terrasse eine sichtschutzhecke aus Bambus gepflanzt, ca 4 Meter.diese wird von uns regelmäßig geschnitten, auch haben wir beim Kauf darauf geachtet, keinen austreibenden Bambus zu pflanzen. Der Vermieter hat uns nun aufgefordert,den Bambus entweder auszupflanzen oder in Kübel umzusetzen, da er einen austrieb der Pflanzen befürchtet. Gleichzeitig hat er uns eine Frist von 4 Wochen gegeben und angekündigt, nach Ablauf der Frist, den Bambus auf unsere Kosten fachmännisch zu entsorgen.

dazu meine Fragen.

Darf mir der Vermieter vorschreiben, was ich im Garten Pflanze, wenn der Garten vorher eine reine Einöde und ein reines Gemüsebeet war?dazu ist zu sagen, der Garten hat eine Größe von ca 300 qm.

hat er das Recht, ungefragt unseren Garten zu betreten und eine Firma zu beauftragen, Veränderungen vorzunehmen, die wir bezahlen sollen?


vielen Dank für qualifizierte Antworten


...zur Frage

Wo kann ich Fiederpolster ( Cotula squalida) SAMEN kaufen?

Hallo, weiß jemand, wo ich nur die Samen vom Fiederpolster bestellen kann? Will meinen ganzen Garten damit bepflanzen. ... und die einzelnen Pflanzen sind dafür ja viiiiiel zu teuer.

Danke!!

...zur Frage

Staudenmohn zurückschneiden

Hallo ihr Gärtner,

ich habe in meinem Garten 14 Stauden türkischen Riesenmohn. Die Rosetten nehmen natürlich viel Platz in Anspruch. Bisher habe ich mit dem Rückschnitt der Pflanzen gewartet, bis die Blätter gelb waren. In diesem Jahr habe ich die Stauden nach dem Verblühen zurückgeschnitten. Ich wollte Platz schaffen für andere Stauden. Gestern sah ich, dass die Schnittstellen des Mohns schwarz geworden sind, wie mit Teer geschlossen. Ist das ein Schutz der Pflanze gegen die Verletzung? - damit kein weiterer Saft austritt und sich kein Pilz bildet? - Ich nehme an, der frühe Rückschnitt war keine gute Idee.

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Ich liebe den Mohn, aber beim Pflanzen muss man darauf achten, dass er nicht im Zentrum zu viel Platz einnimmt (wie in meinem Garten). Nach der Blütezeit sieht er nicht gut aus.

...zur Frage

Wer kann diese Pflanze (Busch) identifizieren?

Ich war heute bei einer Bekannten, die vor kurzem eine Kübelpflanze geschenkt bekommen hat, nur kann keiner sagen, was es ist. Sie ist ein Busch von über 2m Höhe und hat diese seltsamen Früchte, siehe Fotos. Die Blätter sind glatt und fühlen sich wachsartig an. Mich erinnern sie irgendwie an Euonymus oder Liguster, jedoch kann ich mit den Früchten nichts anfangen. Wer kennt sich aus?
Und ganz wichtig: Meine Bekannte hat Katzen. Sind die Früchte gefährlich für Tiere? Giftig?

...zur Frage

Bambushecke max. zulässige Höhe

Hallo zusammen,

wir wollen uns als Sichtschutz zu unseren Nachbarn aus Bambus eine Hecke pflanzen. Gibt es auch in Bezug auf Bambus eine maximale Höhe, die dieser nicht überschreiten darf? Oder zählt Bambus vielleicht garnicht als "Hecke".

Vielen Dank für Eure Hilfe.

...zur Frage

schnellwachsende ungiftige Pflanze für Sichtschutz

Hallo, ich suche eine schnellwachsende Pflanze für einen Sichtschutz,sie muss Ungiftig sein wegen unseren KIndern. Ca. 1,5m hohe Rankhilfe wird gerade gebaut,nun suchen wir Pflanzen. Problem ist nur das unser Garten ca 50 m lang ist,entsprechend günstig müssten die Pflanzen. Wer kennt welche?Gibt es Ungiftigen Efeu???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?