Welche Sträucher wachsen schnell und werden 2m hoch?

7 Antworten

Pfaffenhut, Schlehdorn, Felsenbirne, Apfeldorn, Haselnuß, Kerrie, Deutzie, Kolkwitzie, Forsythie... Wintergrün: Kirschlorbeer, Zypresse, Thuja, Rhododendron.. Es gibt eine riesige Auswahl. Geh in eine Baumschule, nicht in ein Gartencenter und laß Dich beraten, was zu Deinem Garten am besten passen würde.

Woher ich das weiß:Hobby – Gärtner aus Leidenschaft

hmmm,ich habe mir eine clematis als sichtschutz gepflanzt(diese klettert)...hibiskus blüht sehr schön,wächst schnell nutzt auch noch was (tee,marmelade usw)

Es gibt sogar relativ viele Sträucher, die schnell 2m erreichen. Je nach Standort und bodenbeschaffenheit. Da läßt man sich am besten von einer Gärtnerei vor Ort beraten.

Ich kann von schnellwachsenden aber nur abraten. Erst ist es prima, und dann kommt man mit dem nachschneiden nicht mehr hinterher. Die meisten Sträucher werden nämlich wesentlich höher als 2m.

So eine Anschaffung sollte sehr gut überlegt werden.

Kirschlorbeer. Da gibt es eine Sorte die schnell wächst und auch an die 2m ran reicht.

Da besteht aber Vergiftungsgefahr bei Tieren und Kindern.

0
@Indy72

Das stimmt Indy72! Aber danach war ja nicht gefragt;-))

0

Kommt auch darauf an, ob die Sträucher wintergrün oder laubabwerfend sein sollen. Bei letzteren sind Forsythien sehr wüchsig und pflegeleicht.

Forsitien sind nicht sehr dicht und nicht unbedingt leicht zu formen.

0
@Indy72

Sorry, ich bin von meinem eigenen Garten ausgegangen, da sollte der Sichtschutz nicht die totale Abschottung sein und geformt wird bei uns auch nichts, nur "in Schach gehalten". Unsere Hecke ist locker und luftig und trotzdem eine Abgrenzung. Aber die meisten meinen mit Hecke sicher so eine penibel geformte "Mauer" aus Pflanzen.

0

Was möchtest Du wissen?