Welche Bücher sind komplett anders als die Filme bei Harry Potter?

5 Antworten

Also Band 1 und 2 waren noch sehr nah an der Buchvorlage.

Mit dem dritten Band verändert es sich, aber auch da kann ich mich nicht so sehr an Unterschiede erinnern. Nur wurde es da schon so komplex, dass der Film ohne Buch kaum noch zu verstehen war (was ich von Nicht-Lesern mitbekommen habe).

Wirklich aufgefallen ist es im vierten Band, fand ich. Das Rauskürzen der Hauselfen hat einfach viel verändert, finde ich.

Und alle anderen waren dann auch verändert.

Die Bücher sind einfach so viel komplexer und vielschichtiger. Es lohnt sich wirklich, zu lesen.

Komplett anders ist sehr Übertrieben. Es gibt natürlich Unterschiede zwischen Buch und Film aber das ist bei den meisten Buchverfilmungen. Bei allen HP Filmen fehlen Sachen die im Buch waren aber nicht im Film vorkamen.

Es wurde einiges weggelassen, weil man meinte das passe nicht bzw vielleicht auch weil es sonst zu viel geworden wäre, manches schwer zu Realiseren wäre, manches wurde was abgeschwächt und manches, weil man nicht wusste was für später wichtig ist und was nicht. zb. die anderen Weasley Kinder Bill & Charlie kamen in den Bücher vor aber in den Filmen kam Bill erst im 7. Teil vor obwohl er in den Büchern schon früher auftaucht und Charlie taucht gar nicht erst auf.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Soweit ich mich erinnere (ist schon ne Weile her seit ich die Bücher gelesen habe) hat Percy Weasly in den Büchern auch eine größere Rolle, als in den Filmen.

3

Eigentlich sind nur Buch 1+2 und Film 1+2 ziemlich ähnlich.

Danach öffnet sich die Schere, bis halt zu dem 7 Teil, welcher, meiner Meinung nach, eine komplette Frechheit ist.

Vielleicht hast du ja die Möglichkeit, dir die Hörbücher zu besorgen, wenn du keine zeit zum lesen hast.

Ja, das Ende von 7, also der Kampf von Hogwarts, ist total mies gemacht. Wie Harry gegen Voldemort kämpft, wie die Schlange besiegt wird, wie Harry den Elserstab weglegt ... alles total anders als im Buch. Und viel schlechter, finde ich.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich lese viel und schreibe selbst

Meiner Meinung nach weicht der Siebte (und achte) Film am meisten von den Büchern ab.

Das Problem ist das man wenn man Harry Potter und die Heiligtümer des Todes liest ohne zuvor die anderen Bücher zu lesen viele Witze, Handlungen und Zitate nicht versteht oder missversteht.

Ich würde dir raten Harry Potter und der Stein der Weisen zu lesen, da dieser der erste Band ist und sobald du Zeit findest auch die restlichen Bücher zu lesen.

Was möchtest Du wissen?