Welche Ausbinder/Hilfszügel eignen sich besonders gut um Jungpferde zum Muskelaufbau zu longieren?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den einzigen Ausbinder, den ich zum longieren und auch generell verwenden würde ist der Dreickszügel. Das Pferd kann sich damit auch nach unten dehnen, aber er gibt ihm trotzdem einen bestimmten Rahmen. Hier werden dir sicher 80% der Leute schreiben du sollst gar keine Ausbinder benutzen, weil das Tierquälerei sei und dem Pferd Schmerzen zufügt. Letzendlich ist es deine Entscheidung. Ingrid Klimke beispielsweise, von deren Reitweise ich sehr begeistert bin,m empfiehlt zum Muskelaufbau Longieren mit Deieckszügel und über Cavalettis.

Thx ;* Meinst du, es ist besser für ihn, mit Sattel oder mit Longiergurt?

0
@SoftTinkyWinky

Wenn beides gut passt ist es eigentlich egal. Wenn du einen gut sitzenden Longiergurt besitzt kannst du den ruhig nehmen, anonsten geht es aber auch mit Sattel

0

Keiner - da alle Hilfszügel nur das Pferd in eine unnatürliche Haltung pressen. Besser für dich und das Pferd wäre einen ordentlichen Longenkurs zu belegen um zu lernen wie es geht. Ich habe in 30 Jahren Jungpferdeausbildung noch nie einen Hilfszügel verwendet. Man kommt viel besser ans Ziel - ein lockeres Pferd - ohne Hilfszügel.

Was möchtest Du wissen?