Welche Ausbildung ist schwieriger PTA/Krankenpflegerin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

PTA ist eine Ausbildung, die von Abiturientinnen gewählt wird, die nicht studieren wollen. Krankenpflege ist eher ein Knochenjob.

Es heißt:  Pharmazeutisch -Technische - Assistentin. Ein Beruf der überwiegend in der Apotheke ausgeübt wird. Er stellt hohe Anforderungen in Chemie und Medizin und Abitur ist eine gute Voraussetzung für die Ausbildung.

Krankenpflegerin ist die Untergruppe der Krankenschwester. Es ist ein stressiger und auch körperlich ein anstrengender Job. Oft mit Schichtarbeit. Eine Ausbildung ist erforderlich. 

Dagegen sind für die Krankenpflegehelferin keine bestimmten Schulanschlüsse vorgeschrieben.

Beide Ausbildungen stehen sich in nichts nach.

Ganz klar die Physikalisch Technische Assistentin (PTA)

Kommentar von kleinerhelfer97
27.10.2016, 08:06

Physikalisch? Du weißt schon dass PTA Pharmazeutisch technische Assistentin bedeutet...

0

Was möchtest Du wissen?