Welche Anlagen gehören zu einer internen Bewerbung?

1 Antwort

Ich würde eine komplette Bewerbung absenden. Den Personalern zu sagen, sucht Euch Euren Mist selbst zusammen, kommt überhaupt nicht gut, dann müssten nämlich die Deine Unterlagen zusammensuchen.

Denn der neue Abteilungsleiter will alle Unterlagen vor sich haben, geordnet und vollständig, nicht vergilbt, nicht verknittert. Es ist daher besser, Du bringst sie alle geordnet zusammen.

Foto: Ich würde eigene Datei nehmen. Ist chic.

Corporate Design des Arbeitgebers: Nein, das wirkt komisch und ungewohnt. Man darf aber auch nicht das Corporate Design der Konkurrenz nehmen, sondern soll - wie alle anderen Bewerber auch - neutral vorgehen. Denn Deine Bewerbung kommt im Zweifel im ersten Schritt auf denselben Stoß wie die externen Bewerbungen. Dass Du Dich intern bewirbst, tritt dann aus dem Anschreiben und dem Lebenslauf zu Tage.

Gute Auflistung, wobei ich das mit dem separaten Foto so nicht unterschreiben kann. Das habe ich so selbst bei den schlechtesten Bewerbungen noch nicht erlebt; und ich sehe auch keinen Vorteil für den Personaler darin. Aber gut, jeder nach seiner Façon.

Als sehr wichtigen Part würde ich noch eine Referenzperson im Unternehmen angeben, wenn möglich. Idealerweise deinen Vorgesetzten oder Abteilungsleiter. Musst die Personen natürlich fragen, ob du sie als Referenz nennen darfst.

1

Bewerbung über Personalvermittlung

Wenn ich mich über eine Personalvermittlung für eine bestimmte (und anonyme) Stelle bewerben möchte, muss ich dann auch ein Anschreiben mitschicken? Bei den geforderten Anlagen sind nur Zeugnisse und Lebenslauf genannt. Ich habe auch sonst keine Informationen über den Betrieb.

...zur Frage

Bewerbung als Transsexueller auch ohne Foto?

Hallo,

ich bin ein transsexueller Mann [Frau --> Mann], aber noch ohne Hormontherapie oder dergleichen. Ich werde dieses Jahr aber mit der Transition beginnen.

Da ich mich um einen Ausbildungsplatz als Einzelhandelskaufmann [für September diesen Jahres] bewerben möchte, wollte ich fragen, ob ich auch ein Foto von mir mitschicken sollte.

Ich sehe ja vom Gesicht her noch recht weiblich aus [habe aber kurze Haare]. Ich würde mich auch als Mann bewerben, also mit männlichem Vornamen. Im Lebenslauf würde ich kurz erwähnen, dass ich transsexuell bin [und deshalb auf meinen Zeugnissen der noch rechtsgültige weibliche Vorname steht].

Ein aktuelles Foto würde mich als "Frau" zeigen, die ich nicht bin. Mein Aussehen würde sich ja in den nächsten Monaten/Jahren noch drastisch ändern. Sollte ich nun ein Foto mitschicken oder nicht?

...zur Frage

Wie schickt man E-Mail Bewerbung?

Ich schicke diverse Dokumente wie z.B. Lebenslauf, Bewerbung, Motivationsschreiben...

Gebe ich einen schlechten Eindruck ab, wenn ich alle Dokumente als einzelne Anhänge schicke oder soll ich alle Anhänge in einem Dokument zusammenfassen und dann als PDF umspeichern und dann alles in einem Anhang schicken?

...zur Frage

Bewerbung um Ausbildungsplatz mit Deckblatt oder ohne?

hey ihr lieben,

Muss in eine Bewerbungsmappe um einen Ausbildungsplatz ein Deckblatt mit Foto auch rein oder reicht es, wenn man das Foto im Lebenslauf hat und auf das Deckblatt verzichtet?

Und stimmt es, dass nur das Anschreiben und der Lebenslauf weiterhin in die Mappe gehören? und das Anschreiben lose auf der Mappe liegt?

danke schonmal

...zur Frage

Muss man bei einer Praktikums-Bewerbung unbedingt ein Foto mitschicken?

Hallo,

Meine Frage steht oben - ist das wirklich nötig bei einem Praktikums-Schreiben oder kann man ein Foto auch weglassen? Bei richtigen Bewerbungen ist ein Foto bekanntlich gern gesehen, aber wie ist das mit einem Praktikum? Wenn man dort vorherige Praktikas im Lebenslauf aufzählt, muss man auch die Bescheinigungen (als Beweis das Praktikum abgeschlossen/wirklich gemacht zu haben) mitschicken oder ist das ebenfalls nur bei einer richtigen Bewerbung wichtig?

Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?