weiße Teilchen im Fell meiner Katze.?

7 Antworten

Wenn sie sich nicht übermäßig kratzt, können es Schuppen sein. Aber man sieht ja die Reaktionen einer Katze nicht ununterbrochen. Vielleicht kratzt sie sich, wenn sie außer des Blickfelds ist, öfters? Dann könnten es Floheier sein. Bitte beobachten.

Naja ob sie sich außerhalb des Blickfeldes Kratzt..

Soweit ich es beurteilen kann verhält sie sich ganz normal deswegen gehen Ich erstmal von Schuppen aus.

0

Hi, Stubenfliegen und Schmeißfliegen gibt es überall und ein wenig Kotrest im Fell oder eine kleine für uns unsichtbare Verletzung langt um diese Schmarotzer anzulocken. Ich wünsche Dir, dass es nur Schuppen sind, aber sei auf der Hut.

Hi, will Dir ja keine Angst machen, aber könnten es auch <Fliegeneier sein? Mein eines Schweinchen war mal voll davon, weil es sich in Mist gewälzt hatte und die Schmeißfliegen dies unwiderstehlich fanden. Einen Tag länger und die Maden hätten das Meerschweinchen bei lebendigen Leib aufgefressen. Es war für uns alle eine Tortour.

Naja aber wo sollte sie die herhaben.?

Sie geht nicht raus ...

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?