Weiß, jemand, wie sich dieses Akkordeon bespielen lässt, oder kennt das darauf abgebildete russische Wort?

...komplette Frage anzeigen Das ist das Instrument - (Musik, Russland, russisch)

4 Antworten

Ich weiß nicht welche Marke das ist.

Es ist aber ein normales Akkordeon. Der Tonumfang der Klaviatur ist gering, und die 16 Bassknöpfe sind sehr wenig.

Ich habe selbst ein altes Akkordeon mit nur 16 Bassknöpfen. Die Töne hast du ja bereits herausgefunden, die erste Reihe ist für die Grundtöne/den Bass der gespielten Akkorde zuständig, die zweite Reihe sollte eigentlich einen kompletten Durakkord ergeben. Spiele mal die zweite Reihe, ob du da nicht bei den anderen Tönen eine Durterz entdeckst. Wenn nicht wurde die Terz weggelassen, um auch das Spielen in Molltonarten zu ermöglichen, aber dann bringt die zweite Knopfreihe harmonisch nicht so viel.

Diese Knöpfe sind gleich zu bedienen wie bei jedem anderen normalen Pianoakkordeon auch. Typischerweise spielt man den Bassknopf der ersten Reihe auf die erste Zählzeit und dann mit dem zweiten Finger den "Nachschlag" auf dem Akkordknopf schräg daneben (gleicher Akkord), oder beide gleichzeitig, oder nur einen von beiden.

Jedenfalls ist es ein eingeschränktes Instrument. Man kann darauf spielen, wenn man sich alles selbst zurechtmacht, und nur Stücke wählt die so auch vollständig und brauchbar wiedergegeben werden können. Z.B. als Folkinstrument/ für Volksmusik für manches brauchbar, als klassisches Instrument und zum vielseitigen, "normalen" Akkordeonspielen definitiv nicht.

Es stellt sich die Frage wie der Zustand des Instrumentes ist. Selbst wenn der Balg im Moment noch hält: Nach ein paar Stunden Gebrauch wird er vielleicht aufreißen, das ist oft so bei alten Schrankfunden. Das reparieren zu lassen und auch mal das Instrument nachstimmen zu lassen kostet wahrscheinlich nicht weniger als ein benutzbares gebrauchtes Akkordeon, auf dem man "richtig" spielen kann.

Falls du Akkordeon lernen willst auch unabhängig von diesem Instrument wäre ein chromatisches Knopfakkordeon eine Überlegung Wert. Die Pianotastatur hat auch Nachteile. Dazu wird natürlich ein Lehrer besser beraten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet findest du Tabellen für die Basstasten.
Vielleicht solltest mal ein paar Stunden Unterricht nehmen um das Grundprinzip zu verstehen, dann kannst alleine weiter lernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zum Instrument selber kann ich nichts beitragen aber vielleicht hilft es, das Kryzhachok ein Volkstanz in Weissrussland (Belarus) ist. War der Opa vielleicht im Krieg dort ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielen Dank! So weit ich weiß, war mein Opa kein Soldat. Ich werd mal ein bisschen in der Familie herumfragen. Vielleicht ja mein Uropa..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?