Weiblich und verliebt in die Schwester meiner Freundin was nun?

5 Antworten

Dass man sich in die Geschwister des eigenen Partners "verliebt" kommt glaube ich gar nicht so selten vor. Ist ja irgendwie auch logisch, die meisten Geschwister sind sich ja doch sehr ähnlich. Hinzu kommt, dass du von deiner "Schwägerin" jetzt nur die guten Seiten kennenlernen konntest. Ihren Humor, ihre Art. Mit deiner Freundin hattest du dich gerade heftig gestritten, sie also von ihrer schlimmsten Seite erlebt.
Diesen Vergleich mit ihrer Schwester KANN deine Freundin ja nur verlieren.

Mein Rat: Halte von der Schwester erstmal Abstand. Ich weiß, dass das echt nicht leicht ist, wenn man einem anderen Menschen eigentlich ganz nah sein möchte, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Gefühl der Verliebtheit in 2-3 Tagen nachlassen wird. Und in der Zwischenzeit hast du dich auch mit der Freundin wieder versöhnt.

Die Schwester Deiner Freundin ist hetero und wird sich wegen Dir wohl auch nicht ändern... Entweder liebst Du Deine Freundin und schlägst Dir ihre Schwester aus dem Kopf oder Du machst halt mit Deiner Freundin Schluss... 

17

Seh ich auch so. Warum Beide verlieren. Bleib mit ihr zusammen und schlag dir ihre schwester aus dem Kopf. Man kann nicht alles haben :) Sei mit dem zufrieden das du hast und greife nicht nach mehr ^.^

2

Wen dir was an deiner Freundin liegt ,solltest nicht oft mit ihrer Schwester die Zeit verbringen.

Du solltest nicht noch mehr das schlechte Verhältnis zu ihnen provozieren damit.

Wie wird sich deine Freundin fühlen wen sie das wüsste? 

Was möchtest Du wissen?