WC-Spülung "undicht"

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Unten am Schwimmer der den Ablauf öffnet und schliesst, befindet sich eine Gummidichtung.
  • Die ist hart geworden oder ist stark verkalkt.
  • Die Dichtung herausnehmen und damit als Muster zum Baumarkt um eine Neue zu kaufen. Achtung: Es gibt Verschiedene, nur Eine passt!!!
  • Einbauen

... und a Rueh is.

Also muss man erst das Wasser abdrehen, dann oben die ganze Apparatur um den Schwimmermechanismus entfernen und dann diesen Stab=Verschluss=rausnehmen?

Und gar nicht reinklettern? ^^ Ist am Gegenstück im Spülkasten keine Dichtung?

Ich werde es probieren und mich dann wieder melden, danke erstmal (an alle!)

0
@LiLiwantsGF

Wasser abdrehen: Bei meinem Spülkasten reichte es, den Schwimmer, der den Wasserstand prüft mechanisch zu blockieren. Betätigungsgestänge löcen und Stöpfel rausnehmen.

Der Stöpsel hat eine Dichtung am Kastenboden ist Keine

0
@alf1952

Vielen Dank für den Stern. Es freut mich, dass ich helfen konnte.

0

würde als erstes mal wasser abdrehen,ist in der öffnung mit drinn,dann die innereien rausheben,wichtig gleich aufzeichnen sonst hast bei einbau probleme,manche können sich das nicht merken.dann gummidichtung unten reinigen,falls sie hart und spröde ist,orginal mitnehmen und neue kaufen,einbauen fertig

Am unteren Ende des Rohres, das Du nach unten gedrückt hast, befindet sich eine Dichtung. Die wird im Laufe der Zeit unelastisch und damit undicht. Gibt es als Ersatzteil.

Wenn Du das das erste Mal machst, plane viel Zeit ein. Und merke Dir vor dem Auseinandernehmen genau, wie die Teile zusammengehören.

ob ich bis runterkommen würde mit meinen Armen..

Du kannst nach Entfernen des Verschlusses die Stelle, an der es dichten soll, mit etwas Badreiniger und z.B. einer alten Spülbürste reinigen.

Was möchtest Du wissen?