Wasserhan unter der Spüle tropft

7 Antworten

Durch die Druckschwankungen lösen sich vor Allem in alten Wasserleitungen geoßere Teilchen die die Ursache für den tropfenden Wasserhahn sein können.

Am Wasserhahn ist der Perlator ( das Sieb) aus dem das Wasser kommt.

Entweder von Hand oder mit einem 17/19 er Schlüssel den Perlator abschrauben  und  vorsichtig das Wasser aufdrehen fließen lassen. 

Den Perlator auch abspülen.

Meistens hilft das.

Zweite Möglichkeit :

Das Hahnoberteil (ist unter dem Knauf den man immer aufdreht um das Wasser fließen zu lassen) schließt nicht mehr richtig und muss erneuert werden.

Oder das Eckventil ist hinüber, bzw. nicht fest angezogen,die Dichtung sitzt nicht richtig oder Dichtung fehlt.

Die Verschraubung an den Eckeventilen festziehen oder wenn das gar nicht hilft einmal komplett lösen und schauen ob die Dichtung richtig sitzt oder ob sie fehlt.

MfG

Johnny

Du kannst das Eckventil bis an den Anschlag nach links drehen

. In dieser Stellung dichten die meisten sich dann selbst ab. Allerdings sollten diese Eckventile baldigst ausgewechselt werden.

Den Klempner rufen! Da kannst du jetzt nichts machen. Stelle einen Eimer oder anderen Behälter drunter.

Was möchtest Du wissen?