Ich glaube nicht, dass Du beim ersten Mal einen Anspruch darauf erheben solltest, dass sie kommt. Nachdem ihr die Verhütungsfrage geklärt habt mache es einfach so, wie Du es in dem Augenblick fühlst...das läßt sich nicht planen

...zur Antwort

Unabhängig von der jetzigen Größe werden sie schön sein, ein A Körbchen bringt auch viele Vorteile mit sich und ist auch sehr hübsch, wenn man schlank ist, ich kann auch nichts Anderes sagen....habe etwas Geduld, da kommt sicher noch etwas. Vergleiche Dich bitte nicht mit anderen Mädchen.

...zur Antwort

Es hört sich irgendwie so an, als wenn sie erst noch richtig mit Anlauf vor die Wand laufen will. Ziehen lassen und in Bereitschaft halten, anders wird es nicht gehen leider. Du wirst alles versucht haben.

...zur Antwort

Ich finde es ok, damit bist Du nicht alleine, es sind unzählige Mädchen, die Spielzeuge benutzen. Denke nicht so viel über Dinge nach, die dritte Personen eh nichts angehen.

...zur Antwort

Verstehe meine Freundin nicht,sie macht alle paar Tage Schluss?

So langsam komme ich an die Grenze meines Verständnisses meiner Freundin gegenüber. Als wir damals zusammengekommen sind,war meine Bedingung an sie,dass ich keinerlei meiner Freiheiten einbüßen werden muss und deswegen sehen wir uns auch meist eher selten in der Woche,sondern meist zum Wochenende hin.

Jedesmal wenn ich ihr absage,weil ich ein paar Tage mit anderen Dingen beschäftigt bin (habe viele Hobbys und Interessen,sie hingegen kein einziges und interessieren tut sie sich auch für so gut wie nichts),endet dies in einem riesen Drama und sie fängt dann an,mich unter die Gürtellinie zu beleidigen,mir sinnlose Sachen an den Kopf zu werfen,die sie gerade mit mir abzieht. Beispiel: Sie behandelt mich gerade respektlos,in dem sie mich die ganze Zeit beleidigt ,ein paar Minuten später sagt sie mir,dass ich sie schlecht und respektlos behandeln würde,wobei ich das überhaupt gar nicht getan habe. Oder sie wirft mir Fehler,die ihre Exfreunde mal mit ihr gemacht haben vor :" du bist genau wie der,du lässt mich genau so sitzen wie die anderen und blabla,alles Sachen,die ihre Exfreunde vielleicht gemacht haben,aber nicht ich.

Sie wirft sogar Gegenstände, (Fotos von uns),die mit Glasrahmen versehen sind auf den Boden oder will Sachen von mir zerstören,die sie noch von mir hat,wenn ich wieder nach Hause fahre,nachdem wir das Wochenende miteinander verbracht haben,nur weil ich nicht zustimme,wenn sie sagt,dass ich doch länger bei ihr bleiben soll. Durch ihre ganzen Ausraster,die immer wieder im Drama enden,habe ich schon gar keine Lust mehr zu ihr zu fahren,weil ich mich mittlerweile gar nicht mehr traue,wieder danach zu sagen,dass ich wieder nach Hause muss,da sie ja dann immer völlig austickt.

Das macht sie mir natürlich auch immer wieder als Vorwurf,dass ich jetzt nun keine Lust mehr auf sie hätte,wobei das wohl stimmt,was ja auch logisch ist,dass sie einen mit solch einem Verhalten in die Flucht schlägt,was dann aber wiederrum ins Schluss machen bei ihr endet. Mittlerweile kann ich sie nicht mehr ernst nehmen,da sie jedesmal wenn ich dann sage,dass sie Schluss machen soll,aber aufhören soll mir damit zu drohen jedesmal,wenn sie das wirklich möchte,auch wieder ein riesen Drama macht und mich stundenlang mit SMS bombandiert,wie Leid es ihr tut und ein paar Tage später geht alles wieder von vorne los.

Habe ihr nun zu einem Therapeuten geraten,was sie nur belächelt mit den Worten :" Du gehörst zum Therapeuten,nicht ich" aber sonst weiss ich auch nicht mehr weiter und kann mir dieses zerstörerische Verhalten nicht erklären und bin damit auch sehr überfordert,da mir dieses Verhalten doch sehr auf die Nerven schlägt. Tut mir Leid,dass es etwas lang geworden ist :)

...zur Frage

Ich mußte nicht mal die Hälfte des Textes lesen, um Deine Freundin beinahe als Borderliner zu outen, die zweite Hälfte hat es kaum besser gemacht...schaue Dir mal die Symptome an und vergleiche mal kritisch mit dem Bild, welches Du von Deiner Freundin so hast. Ich hatte mehrere Borderline erkrankte Menschen um mich, einige auch sehr nah...da muß man dann durch, wenn man liebt, dabei hoffen, dass es kein böses Ende nimmt.  Es muß natürlich nicht so sein..gibt andere Störungen, aber normal ist es eben nicht..man muß es mögen und wissen, dass es nicht so ernst ist, darf sich aber nicht ein zehntel erlauben...wegstoßen und Verlustangst sind auch nicht leicht unter einen Hut zu bringen...Du brauchst Kraft dazu das auszuhalten...ändern wird es sich nur zeitweise, aber immer wieder passieren..auch ganz unverhofft mit konstruierten Gründen und sogar Beweisen

...zur Antwort

Ok...ist mein Bereich...geht es genauer? Richtung Neuenhagen?Also Ostwind, oder Westwind? Bei Westwind Einflug rechts von Neuenhagen ist die Wertminderung vollkommen ok

...zur Antwort

Nein, den Anspruch hat er nicht, wenn der Verkauf zum halbwegs realistischen Preis erfolgt, zumal Dein Vater hoffentlich noch weiter lebt. Außerdem würden die Schulden eh vom Erbteil abgezogen. Ich könnte mir vorstellen, dass es zu etwas Ärger kommt, wenn Du das Haus zum halben Wert mit angerechnetem Erbteil kaufst. 

...zur Antwort