Wasseradern & Erdstrahlung

6 Antworten

Es gibt vieles, für das wir keine wissenschaftliche Erklärung haben. Wir wissen aber, dass bestimmte Verhaltensweisen durchaus unsere Gesundheit beeinflussen können.

Wir wissen, dass Menschen, die in ihrem Leben Veränderungen vorgenommen haben, dadurch ein gesünderes und glücklicheres Leben führen können.

Wer Kopfschmerzen hat, und kein Arzt kann ihm den Grund erklären, ist dankbar, wenn ihm jemand helfen kann. Auch wenn andere sagen mögen, die eingesetzte Methode sei nicht wissenschaftlich beweisbar.

Wenn etwas hilft, dann ist es gut!

Es gibt Menschen, die an Asthma leiden, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsproblemen, .. die von ihrem Leiden befreit wurden, in dem sie einfach angefangen haben, in einem besonderen Bett zu schlafen.

Es gibt Betten, die in einer besonderen Weise gebaut sind. Aus einem Holz und einer Anordnung, die es vermögen, störende Einflüsse aus der Umgebung auf den schlafenden Menschen abzuschirmen.

So baut der Schreinermeister Brunner von der Fa. Brunner Lebensbetten solche Alleskönner www.brunner-betten.de Schon viele Menschen ließen sich bei ihm ein Lebensbett fertigen und wurden nicht enttäuscht!

Wer einmal angefangen hat, in einem solchen Bett zu schlafen, wer die erholende Wirkung gespürt hat, die Tiefe und Entspannung im Schlaf, die Zufriedenheit und Geborgenheit, der wird nicht mehr darauf verzichten wollen.

Ein Brunner Lebensbett ist eine Investition in ein gesundes Leben.  

Nicht jeder Mensch reagiert gleich auf Erdstrahlen und Wasseradern.

Solange du selbst das Gefühl hast, dass es dir dort wo du schläfst gut geht ... und dass du am Morgen (bei Beachtung all der Verhaltensmaßnahmen, welche für einen guten Schlaf sorgen, bzw. zu einem solchen beitragen), frisch und fit aus dem Schlaf erwachst und tagsüber fit und leistungsfähig bist, solange brauchst du dir keine Gedanken über Erdstrahlen und Wasseradern machen.

Und ich selbst kenne einige Menschen, welche sich streng nach den Aussagen eines Radiästheten halten ... und einiges an Geld ausgegeben haben, um eine Verbesserung ihrer gesundheitlichen Beschwerden zu erreichen ... jedoch leider ohne jeden Erfolg.

Und ... wenn du Wert auf entsprechende bauliche Vorsichtsmaßnahmen legen solltest, dann kann ich dir nur dringend raten, drei Radiästheten zu konsultieren und jedem gegenüber das jeweilige Gutachten des anderen zu verschwiegen.

Und ... was immer du auch machst, bitte vergiß nicht, die beste Gesundheitsvorsorge stützt sich auf drei Pfeiler:

  1. Ein gesunder Lebensstil

  2. Ausreichende und regelmäßig Bewegung (am besten in frischer Luft)

  3. Gesunde Ernährung.

Gut - dass du dich zum Schutz deiner Gesundheit mit solchen Themen beschäftigst - das ist sehr sinnvoll !

Auch wenn viele das als Unsinn abtun - lass dich nicht beirren - du bist da auf dem richtigen Weg !

Natürlich ist unsere Gesundheit heutzutage von allen möglichen Seiten wie Elektrosog, Funkstrahlung , krankmachende Stoffe in Nahrungsmitteln und Umwelt, Nebenwirkungen von Medikamenten usw. gefährdet !

Allerdings gilt: Je mehr Ursachen wir kennen und meiden können - umso besser - desto weniger laufen wir in die Falle - und dest weniger sind wir gefährdet und krank !

Falls du mehr über Wasseradern und geobiologische Einflüsse auf den Menschen wissen möchtest - empfehle ich dir da Buch von Käthe Bachler " Erfahrungen einer Rutengängerin " !

67

Die Autorin des Buches, die Lehrerin Käthe Bachler, hat als Rutengängerin wiederholt festgestellt, dass bei manchen Schulkindern das Schulversagen durch geopathische Störzonen verursacht wurde !

Das Pädagogische Institut in Salzburg erteilte ihr daraufhin den Forschungsauftrag, ihre Feststellungen, dass Schulversagen durch geopathische Störzonen verursacht werden können, durch entsprechende empirische Untersuchungen zu untermauern !

Das Ergebnis dieses Forschungsauftrages wird in dem empfohlenen Buch durch Tatsachenberichte vorgelegt !

Darüber hinaus beinhaltet dieses Buch auch eine Reihe von Untersuchungsergebnissen von Schlaf- und Arbeitsplätzen Erwachsener !

0
67
@Mucker

Urteile über diese Buch :

Univ.-Prof. Dr. Paul Weingartner, Vorstand des Institutes für Philosophie Lehrkanzel II, Salzburg , schrieb:

„ Ich habe mit grossem Interesse Käthe Bachlers Abhandlung gelesen und konnte Einsicht in das genauest geordnete Nachweismaterial nehmen !

Die Lektüre kann ich jedermann, besonders aber Eltern, Lehrern und Erziehern wärmstens empfehlen“!

0
67
@Mucker

Urteile über diese Buch :

Weihbischof Jacob Mayr, Salzburg, schrieb : „Für Ihr Buch möchte ich mich sehr herzlich bedanken. Ich hab es mit sehr grossem Interesse gelesen und freue mich, dass Sie so vielen Menschen helfen konnten......“!

0
67
@Mucker

Urteil eines Pädagogen:

Reg.-Rat Dr. Franz Penninger, ehem. Vizepräsident des Landesschulrats für Salzburg, schrieb :

„ Das Buch bringt wertvolle neue Erkenntnisse und wird von Ärzten und Pädagogen für Lehrer als praktische Lektüre empfohlen .

Ich selbst konnte mich vom Wert des Buches überzeugen.

Ebenso habe ich viele Dankschreiben von Eltern gelesen, deren Kinder nach Befolgung der Ratschläge Frau Bachlers plötzlich gute Lernerfolge aufwiesen, da sich ihr psychischer Zustand gebessert hatte.“

0
68
@Mucker

Würd´Dir glatt noch ´n paar DHs mehr geben ! LG, gina

1

Sind Heilpraktiker dem Bereich der Esoterik zuzuordnen?

Ein guter Freund von mir stammt aus einer Familie, die ziemlich esoterisch veranlagt ist. Sein Vater ist seit einiger Zeit Rutengänger und versucht mit seiner Wünschelrute „Wasseradern“ zu finden oder „negative Strahlungen“ auszumachen. Seine Mutter ist seit Jahren Heilpraktikerin und er selbst ist Anhänger von Ayahuasca-Ritualen, Pilztrips oder dem Auspendeln von Medizin und Nahrung.

Er ist also in gewisser Weise mit diesem Denken aufgewachsen und reagiert sehr empfindlich wenn ich Zweifel an diesen Praktiken äußere.

Meine Frage ist aber nun, ob auch den Beruf oder besser die Berufung den seine Mutter ausübt, den der Heilpraktikerin ebenfalls dem esoterischen Spektrum zuzuordnen ist. Sie wäre dann mehr oder weniger der Grundstein der ganzen Lebenseinstellung seiner Familie, da sie diesem Beruf seit Jahren nachgeht.

...zur Frage

Wie viel Platz braucht ein Schwedenofen?

Ich möchte in mein Zimmer einen kleinen Schwedenofen bauen. Der Kamin ist vorhanden, also das wäre kein Problen. Nur hab ich jetzt die Frage, wie viel Platz ich dafür brauche. Ich wollte ihn zwischen Tür und Bett aufbauen und da ist so ca. 1, 50 m Platz. Meint ihr das reicht?

...zur Frage

Krebs durch "schlechte Energie"?

Also mein Vater hat erfahren,dass er Blasenkrebs hat.Er ist 50 und hat noch nie geraucht.Seine beiden Eltern sind auch mit so 50 an Krebs gestorben,sie haben auch nicht geraucht.Sein Haus,in dem er wohnt(wir sind geschieden und wohnen da nicht mehr) hat er von seinen Eltern geerbt,es ist über 70 Jahre alt,aber renoviert seit 1 Jahr.Er hat noch 2 Schwestern(meine Tanten),die woanders wohnen und auch keinen Krebs haben.Im Krankenhaus wurde er gefragt,ob vielleicht unter seinem Haus irgendwelche Wasseradern(oder so) verlaufen,weil die manchmal irgendeine "schlechte Energie" (keine Ahnung,wie man das nennt)aussenden können die Krebs verursacht.Angeblich ist nachgewiesen,dass Leute,die solche Adern unterm Haus haben öfter an Krebs erkranken.Jetzt wurde ihm geraten,mal jemanden zu holen,der das irgendwie mit einer Wünschelrute überprüft.Aber er will nicht,weil er denkt,dass es nicht stimmt,dass man von sowas Krebs bekommt.Meine Mutter hat gesagt,sie würde es auf jeden Fall mal machen.Wenn unter seinem Bett in der Erde so eine Wasserader durchläuft,müsste er es nur verschieben.Er hat sein Bett im Dachstock und das Komische ist,dass seine Eltern ihr Schlafzimmer genau an der Stelle wie er hatten,nur einen Stock tiefer und beide ohne Grund Krebs bekommen haben(sie sind ja nicht mal verwandt!)Vielleicht verläuft da ja so eine Wasserader??Außerdem wohnen wir (bzw. er) auf dem Haigst,also über Stuttgart(die Innenstadt liegt ja unten,wir sind oben)und bei der Lage am"Hang" kann es gut sein,dass da solche Wasseradern unter der Erde verlaufen,weil neben uns die Weinberge sind und da gibt es so was.Er müsste ja nicht gleich das Haus verkaufen,sondern nur sein Bett verschieben.Mein Bruder und ich sind ziemlich oft bei ihm und haben auch unsere Zimmer dort,wo wir übernachten.Irgendwie habe ich da jetzt Angst,dass ich auch irgendwann Krebs davon bekomme.Meine Mutter versucht ihn jetzt zu überrreden so einen Wünschelrutentyp kommen zu lassen.Glaubt ihr,dass bringt was und solche Wasseradern lösen wirklich Krebs aus?Wie oben geschrieben kann das in unserer Gegend ziemlich wahrscheinlich vorkommen.Ist das irgendwie bewiesen,dass Krebs daher auch kommt?

Danke und sorry für den langen Text : )

...zur Frage

Krabbeldecke als Alternative zum Laufgitter?

Also, ich hab eine 1 Zimmer Wohnung, also ist kein Platz für den Laufstall. Meine Mutter meint, es würde nicht gehen... aber kann ich den klein mit zb 4 Wochen schon auf ne Krabbeldecke legen? Ich will ihn nicht unbedingt dauerhaft in der Wiege lassen. & Bett habe ich angst, dass er runterfällt, wenn ich für 2 sek weggucke oder sowas ... daher dachte ich ich könnte eine Krabbeldecke vor die Wippe legen .. dann ann er ja noch eh nicht krabbeln .. hat aber mehr Freiheiten und ich kann mich neben ihn legen .. aber geht das? .. Wie gesagt Mutter meint nein ..was meint ihr?

...zur Frage

Ist es gefährlich auf Wasseradern zu schlafen?

Ich schlafe schon seit 3 Jahren auf 3 Wasseraderkreuzungen. (Das habe ich jetzt erst herausgefunden) Ist das schlimm? Kann das gesundheitliche Folgen haben? Ich werde mein Bett jetzt natürlich sofort verschieben.

...zur Frage

gibt es eine Seite die Wasseradern/Erdlinien in einem Wohngebiet anzeigt?

Also ich bin von Wasserandern/Erdlinien (auch von Ruten-Gehen) überzeugt! Ich bitte das zu respektieren und bei dieser Frage keine Antworten zu geben die, die Existenz von diesen anzweifeln…

Gibt es eine Seite auf der man nachschauen kann, wo/wie diese Erdlinienlinien verlaufen (möglichst auf Deutsch) ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?