Wasser in PET Flaschen wird keimfrei. Wieso?

8 Antworten

Hallo Vollstrecker, im Sonnenlicht ist UV-Licht, das z.B. Sonnenbrand auf der Haut erzeugt, wenn du zu viel sonnenbadest. Dieses UV-Licht zerstört dabei die Zellen der Haut. Das selbe passiert mit Bakterien, welche im Brunnenwasser als Verunreinigung vorkommen. Wenn man dieses Brunnenwasser trinkt, vermehren sich diese Bakterien im Darm und man hat Durchfall. Die Behandlung mit Sonnenlicht tötet die meisten dieser Bakterien, so dass deutlich weniger davon im Wasser sind. Durchfallerkrankungen sind daher seltener.

Es liegt vermutlich an den UVA-Strahlen der Sonne. Hier hab ich einen Artikel gefunden: http://photomed.wordpress.com/2006/06/30/die-sonne-kann-noch-mehr/

Korrekt!

0

Frank Elster ist ja wohl genial. Schon mal "Wetten dass...?" mit ihm gesehen? Da kann Gottschalk einpacken.

Was möchtest Du wissen?