Wasser abstellen oder nicht? Ich muss die Armature wechseln

13 Antworten

hui, dann hole mal rechlich Lappen und Eimer. Nein, Du musst das Wasser kompl. abstellen. wenn Du den Kranz / Blende mal ein stück abziehst sind manchmal kleine Schrauben an dem Rohr was aud der Wand kommt. Wenn es bei Dir auch so ist versuche diese mal entweder quer stellen oder zudrehen. Wenn Du diese nicht hast, Wasser ganz abstellen. auf Bild hinten die Blende mal vorziehen. Aber die Schrauben sind nicht bei jeder Armatur

 - (Handwerk, Sanitär, Armatur)

Du kannst keine Armatur deinstallieren oder installieren, ohne das Wasser abzudrehen. Wenn Du keinen Absperrhahn in Deiner Wohnung hast, ist er wahrscheinlich im Keller. Dort wo das Wasserrohr in den Keller kommt. Bei mehreren Mietparteien mußt Du ankündigen, dass das Wasser abgestellt wird. LG murkeltimo

Ich glaube nicht, das du durch den Wasserdruck was anbringst, ausserdem dauert das so lange, da schwimmt die Bude längst. Aber kein schlechter Gedanke.

dann würde es extrem spritzen, ja..... irgendwo in deiner wohnung muss ein haupthahn fürs wasser sein, das geht gar nicht ohne..... stell dir vor du hast nen rohrbruch und kannst das wasser nicht abstellen... von daher MUSS ein haupthahn vorhanden sein....

Das Wasser muss abgestellt sein. Es würde sehr sehr stark und reichlich strömen, nicht spritzen.

Was möchtest Du wissen?