Was passiert, wenn man Lack säuft?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin.

Kommt auf den Lack an. Ein wasserbasierter wird Dir Deine Innereien temporär ein wenig einfärben, vielleicht ein paar Wochen lang.

Ein 2K-Epoxy-Lack, insbesondere fertig angemischt, wird hingegen ziemlich schnell tödlich sein, weil der problemlos auch innerhalb des Körpers aushärtet.

Lösemittel-basierte Lacke liegen, je nach Lösungsmittel und genauer Zusammensetzung, irgendwo dazwischen.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst einmal muss man zwischen dem Einatmen der Lackdämpfe und dem Trinken des Lacks unterscheiden. Beides hat gravierende Auswirkungen auf die Gesundheit und deshalb sollte man noch nicht mal auf die Idee kommen, das zu machen.

Das Einatmen von Lacken kann neben den Schädigungen der Schleimhaut eine narkotisierende und halluzinogene Wirkung auf den Menschen haben. Das zentrale Nervensystem wird reagieren, so dass es zu unkontrollierten Muskelzuckungen kommt, Zittern, Gangunsicherheit, merkwürdiges Verhalten, Kontrollverlust, emotionale Veränderungen, Sprachprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten bis hin zu Organversagen und Hirnschwellung ... alleine durch das Einatmen der Dämpfe.

Trinkt man den Lack, kommt es zusätzlich zu den schon genannten Symptomen zu gravierenden organischen Schäden. Da reicht schon eine Menge von nur 10 ml, welche zum Tode führen kann. Es kommt zu Schleimhautreizungen bis hin zu Verätzungen, es kann zu einer Magen- bzw. Speiseröhrenperforation kommen und wenn der Lack zu lange im Körper bleibt, wird es in einem Multiorganversagen enden, d.h. Leber und Nieren stellen ihre Arbeit ein, was dann in Folge zu einem Herzversagen führen wird.

Bitte komme NIEMALS auf die Idee, auch nur einen Tropfen Lack oder ähnliche Stoffe zu Dir zu nehmen oder einzuatmen!!!

Ich wünsche Dir alles Gute auf Deinem Weg und die Erkenntnis, dass das Leben zu kostbar ist, um es durch solchen Blödsinn aufs Spiel zu setzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Chaosbrother 30.12.2016, 04:40

Kannst du nicht lesen? Es geht um das Sprichwort “Hast du Lack gesoffen?“ und nicht um eine Intention meinerseits, irgendeinen Lack zu saufen. Übe doch bitte mal, erst zu lesen und erst dann zu antworten, als irgendeinen Müll zu schreiben, der den Leuten nur auf die Nerven geht, wie beispielsweise unerwünschte und zusammenhanglose Ratschläge. Und außerdem habe ich nicht nach dem Einatmen von Lack gefragt. 70% deiner Antwort sind einfach nur punktegeiles Geschwätz. Wenigstens ist der relevante Teil informativ.

0
Sternenmami 31.12.2016, 10:41
@Chaosbrother

Sag mal ... was habe ich Dir getan, dass Du mich so extrem persönlich angreifst?

Du hast gefragt, was passiert, wenn man Lack trinkt und darauf habe ich geantwortet. Ob Dir diese Antwort jetzt passt oder nicht, ist Deine Sache. Es gibt aber überhaupt keinen Grund, mich deshalb so anzufahren.

Es tut mir sehr leid, dass ich es gewagt habe, auf Deine Frage zu antworten. Wird nicht wieder passieren. Versprochen!!!

0

Dann bist Du "Der Gelackmeierte".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bleibe bei der guten alten Bleiche. Da kriegt man Durchfall von und zerstört die Darmflora.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die Farbe an !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?