Waschmaschine Laugenpumpe defekt oder nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo thinkmap

Fehlermöglichkeit entweder:

Laugenpumpenentlüftung ist verstopft, dadurch bringt die Pumpe die Luft nicht weg und kann dadurch kein Wasser abpumpen

Flügelrad sitzt nicht richtig fest auf der Pumpenwelle

Pumpe defekt

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Wo findet sich denn für gewöhnlich die "Laugenpumpenentlüftung"? Ich sehe so etwas gar nicht an meiner Pumpe bzw. weiß nicht wonach ich suchen soll.

Das Flügelrad sitzt in der Tat nicht sonderlich fest, man kann es hin- und her schieben (entlang der Achse), seitwärts (senkrecht zur Achse) hat es jedoch sehr wenig Spiel.

Was mich bezüglich des Flügelrads auch noch gewundert hat: ich habe bei http://www.waschmaschinendoktor.de/f/f41.html gelesen dass sich das Flügelrad bei Magnetpumpen ruckartig in 180 Grad Schritten bewegt wenn man es von Hand dreht. Das ist bei meiner Pumpe nicht so, da dreht es kontinuierlich weiter.

0
@thinkmap

Das Flügelrad muss fest auf der Pumpenachse sitzen. Ob sich das Flügelrad ruckartig oder ohne Widerstand von Hand drehen lässt hängt immer von der Bauart der Pumpe ab.

1
@HobbyTfz

Ich habe eine neue Pumpe eingebaut, das Problem ist damit behoben. Ich vermute, dass das lockere Flügelrad der ursächliche Defekt war.

0

Da bist du logisch vorgegangen. Kannst du einschätzen, ob die Pumpe (Propeller) beim Anlaufen schon ein ausreichendes Drehmoment bringt?

Das kann ich schwer einschätzen weil mir da die Erfahrung mit solchen Pumpen fehlt. Gefühlt würde ich sagen, dass die Pumpe ohne Wasser vielleicht ganz minimale Anlaufprobleme gezeigt hat. Prinzipiell scheint sie meiner Einschätzung nach aber ohne Wasser normal zu funktionieren (Drehzahl scheint ordentlich zu sein und die Geräusche meine ich so zu kennen).

0
@thinkmap

Meiner Ansicht nach ist die Pumpe nicht in der Lage, anzulaufen, wenn sie durch das Wasser gebremst wird, ich vermute deshalb, dass sie defekt ist. Über die Art des Defektes kann ich nichts sagen. Ich müsste da auch zuerst mal recherch,, um mich schlauer zu machen.

1
@syncopcgda

Vermutlich hast du Recht.

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass die Pumpe auch zu funktionieren scheint, wenn ich nur sehr wenig Wasser (1 Trinkglas) einfülle. Es kommt zwar dann nichts aus dem Ablaufschlauch aber die Geräusche sind normal und aus dem Notablassschlauch pulsiert das Wasser. Wenn ich mehr Wasser (1 Eimer) einfülle streikt sie dann allerdings.

Das würde dafür sprechen, dass der Druck/die Menge des Wassers das Problem ist.

Ich habe nun eine neue Pumpe bestellt, hoffentlich lässt sich das Problem damit lösen.

0
@thinkmap

Am Druck kann es nicht liegen, wenn das System mit Wasser gefüllt wird, herrscht vor und hinter der Pumpe der gleiche Druck (wenn man von der Füllhöhe her überhaupt von Druck sprechen könnte, 1m = 0,1 bar).

0

Morning, Gleiche Maschine gleiches Problem. Was kostet eine neue Pumpe? und wenn es damit dann nicht geht.......bin ich der doofe oder kann ich zurück geben....???

Was möchtest Du wissen?