Waschmaschine - Wasser läuft ins Spülbecken

4 Antworten

Scheinbar ist der Abfluß verstopft. Mach mal das Spülbecken voll, zieh den Stöpsel raus und scxhau, ob es länger dauert mit dem Abfliessen des Wassers. Dann solltest Du den Traps unter dem Spülbecken mal abschrauben und reinigen.

Hab` das ausprobiert - musste erstmal einen Stöpsel besorgen, weil ich in der Schüssel abspüle - das Wasser lief eigentlich ganz normal ab. Na ja, mal sehen, wie die Waschmaschine morgen reagiert. Vorhin kam Essig und heiße Sodalösung zum Einsatz.

0

Ich würde mal schwer tippen, Dein Abfluss ist halb verstopft. Bei der alten WaMa gings sicher noch, weil das abgepumpte Wasser weniger Druck hatte, die Neue bringts aber zu Tage. Ich würde mal einen ordentlichen Abflussreiniger zum Einsatz bringen, ggf. sogar zwei drei mal. Auch wenn es die Umweltschützer nicht gerne hören, ich bevorzuge da wirklich scharfe Reiniger. Gruß regloh.

So in dieser Richtung dachte ich auch schon: die neue WaMa ist halt "zu gut" für meinen Abfluss. g Von chemischen Mitteln lasse ich die Finger weg, greife lieber auf alte Hausmittel zurück. Im Bad (Wanne, WC) hat's zumindest bisher geholfen.

0

Hallo Emma007

Der Syphon deiner Spüle oder der bauseitige Ablauf sollte gereinigt werden.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Der Abfluß ist verstopft!

Solltest Du dringend mal reinigen lassen, nicht das Dir die Dreckbrühe in die Waschmaschine läuft...:-/

Was möchtest Du wissen?