Was würdet ihr tun, wenn sich euer Sohn als schwul outen würde?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde zu ihm stehen - natürlich! Und ohne Frage!

Kein Mensch sucht es sich aus, schwul zu sein. Und mein Kind ist mein Kind! Was ändert seine sexuelle Orientierung daran? Auch meine Kinder leben nicht mein Leben, sondern ihr eigenes Leben - das gilt in jeder Hinsicht. Und für Eltern gilt, dieses zu akzeptieren und sie in ihrer Lebensgestaltung zu unterstützen, wenn möglich. In jeder Hinsicht.

Ehre hin oder her..die Eltern sind mit Sicherheit über das Thema, auch im 21. Jahrhundert, immer noch nicht aufgeklärt!

Wären sie es wüßten sie, daß es weniger mit der Ehre, sondern mit den Genen zu tun hat.

Sicher würde es erstmal eine zu begreifende Tatsache sein aber, um den Kontakt abzubrechen, etwas weitaus schlimmeres geschehen, als die  Ehre der Familie zu verlieren!

Das mit der Ehre sehe ich genau so

2

Was für eine Ehre denn wenn die Eltern das Geschenk des Lebens - von mir aus auch das Geschenk Gottes, Allahs oder wessen auch immer - so anzunehmen wie es ihnen gegeben wurde?

Für mich gehört Sexualität in den Intimbereich jedes einzelnen Menschen. Ob mein Kind nun hetero, homo, trans oder a ist 

Es ist mein Kind, Teil von mir, von mir gemacht und gewollt. 

Ich würde mir eher Arme und Beine entfernen lassen als die Liebe zu meinem Kind aufgeben zu wollen. 

Richtig so

1

Was möchtest Du wissen?