Was würdet ihr mit 90 Millionen Euro machen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wichtigste wäre wohl niemanden (außer den absolut engsten Vertrauten) darüber zu berichten, andernfalls hat man plötzlich die besten Freunde im Haus die zuvor nicht mal bei einem Umzug geholfen hätten.

Wenn man eine solche Summe für sich behalten möchte bedeutet das weiterhin bescheiden zu bleiben und keine Sammlung an teuren Autos vor die Tür zu stellen. Je mehr man damit prahlt, desto mehr fällt man in Missgunst der anderen. Der Neid ist eine Krankheit in unserem Land, das bekommt jeder zu spüren der sich etwas gönnt was sich andere nicht leisten können und das nicht akzeptieren können.

Der größte Fehler wäre in meinen Augen seinen Verwandet oder auch anderen Familienmitgliedern erstmal mit einer gewissen Summe unter die Arme zu greifen, das kann schnell dazu führen das diese das Geld zügig raus werfen und dann wieder ankommen und um mehr Geld betteln. Wenn man seiner Familie Geld zukommen lassen möchte tut man das am besten auf stille weise, hat man z.B. Kinder in der engeren Verwandschaft (Neffen/Nichten) legt man diesen etwas Geld auf die Seite, es wäre aber auch Ratsam die Summe zu splitten. Mal angenommen du drückst einem 18-Jährigen eine Millionen in die Hand, was würde wohl passieren?

Mit 90 Millionen in der Tasche muss man vorsichtig werden, bei "nur" 5 Millionen hätte man es leichter. Je größer der Gewinn, desto größer die Missgunst. Wenn man also mit dem (großen) Geldgewinn glücklich werden will sollte man damit nicht prahlen und es am besten für sich behalten. Die absolut engsten Personen (Eltern/Ehepartner) wären für mich die einzigen die davon erfahren. Selbst die Kinder bräuchten diese Information nicht da diese mit diesem Gedanken im Hinterkopf schnell ihre Zukunft aus den Augen verlieren und glauben einfach alles mit Geld regeln zu können.

Was ich aber speziell damit machen würde?

Ich würde das Haus meiner Eltern einer Kernsanierung unterziehen und für diesen Zeitraum von durchaus ein paar Monaten einen Urlaub spendieren. Ich weis mit welcher Reise ich beiden eine riesen Freude machen könnte, das würde ich dann auch tun. Ich würde mir vermutlich ein Ferienhaus in Österreich gönnen, zuhause bleibe ich in meiner Wohnung. Da ich ein großer Tierfreund bin wäre es für mich natürlich von großem Interesse diverse Tierhilfsorganisationen monatlich mit einer angemessenen Geldspritze zu versorgen. Auch wenn die Möglichkeit bestünde direkt ein paar Millionen dafür raus zu knallen, es macht mehr Sinn monatlich eine kleinere Summe zu spenden als einmalig einen riesen Batzen.

Wenn ich dann erstmal alles habe was ich als Notwendig erachte geht es darum das gewonnene Geld so anzulegen um damit in Zukunft mehr Geld generieren zu können. Bei einer solchen Summe kann man es sich auch mal erlauben etwas zu zocken (was ja durchaus auch Spaß machen kann), auf der anderen Seite ist es nicht verkehrt eine Anlage (oder Investition) zu tätigen die auf längere Sicht Geld abwirft.

Was genau ich alles mit dem Geld anfangen würde könnte ich nicht mal sagen. Man muss halt einfach erwähnen das unsereins mit einer solchen großen Summe nicht umgehen könnte und wir wären damit überfordert. Daher wäre es wichtig einen Vermögensberater zu haben der verschiedene Wege aufzeigen kann. Das in meinen Augen schlimmste was man tun kann ist in der Verwandschaft damit groß auftrumpfen zu wollen. Je weniger Personen davon wissen, desto glücklicher wird man damit.

Neid ist eine Krankheit, ausgelöst wird das in 95% der Fälle durch Geld. Daher sollte man sich gut überlegen was man tut wenn man eine solche Summe hat. Größere Geldgewinne haben in Vergangenheit schon Freundschaften, Beziehungen, Ehen und Familien zerstritten.

ich bräuchte davon nur 1 millionen , den rest würde ich verteilen an die krebsforschung, an ausbildung von pflegekräften und bau von pflegeheimen, bau von solaranlagen in afrika, wasserentsalzungsanlagen wo es an sauberem wasser fehlt ....................................aufbau von krankenstationen in afrika, indien .......ich würde da sicherlich genug finden was ich mit dem geld sinnvoll machen könnte

ja wahrscheinlich würdest du so gut wie dein gesamtes Vermögen spenden. Wers glaubt

0

Jeder meiner Verwandten würde 1mio bekommen. Dann würde ich den Rest nehmen und es gewinnbringend anlegen. Anschließend großes Grundstück mit Haus kaufen. Mit Angestellten, die Kochen und Putzen usw.

Ich würde um die Welt reisen und gut essen. Viel Wissen anlesen. Und wenn ich zuhause bin, einfach in den Tag hinein leben.

Und ja ich wäre glücklich.

Hallo! Ich würde - und zwar wirklich - den größten Teil dazu verwenden hungernden Menschen zu helfen und Tieren die unter unwürdigen Bedingungen gemästet und getötet werden ohne je Sonne gesehen zu haben

Ich wünsche Dir alles Gute.

Mich würde es glücklich machen, dass steht fest. 20 Mille würde ich für einen guten Zweck spenden. 20 Mille würde ich in der Familie und Verwandschaft verschenken.

10 Mille würde ich für eine neue Ausstattung ausgeben, mit allem was dazu gehört und der Rest würde ich gut und Gewinnbringend anlegen.;-)

Was möchtest Du wissen?