Was würdest du tun, wenn du 90 Millionen im Eurojackpott gewinnst?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich würde ein Mehrfamilienhaus kaufen- es schön sanieren lassen und die Wohnungen an ältere Menschen vermieten, die nicht viel Geld für die horrenden Mieten haben. Mit Grünflächen drum herum zum laufen, ebenerdigen Duschen und Kameras zu sehen wer vor der Tür steht. So könnte ich wenigstens ein wenig zurückgeben, für dass was diese Menschen früher geleistet haben.

Für mich selbst würde ich ein kleines Einfamilienhaus kaufen und schön einrichten für's Alter- mit Gärtner und Haushaltshilfe. Behalten würde ich nur so viel, wie ich zum Leben benötige, alles andere würde ich spenden und verschenken.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schönen Altersruhesitz kaufen. Ein Häuschen im Süden für wenige 100.000,- reicht da schon. Wenig zurück legen.

85 Mio. + X in Eine Stiftung die erschwingliche Wohnungen für Leute mit Kindern baut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Folgende Reihenfolge:

  • Familie beschenken,
  • der Krebsforschung spenden,
  • anlegen und von den Zinsen ganz normal weiter leben.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meiner Familie etwas abgeben. Auch dem ein oder anderen Freund. Außerdem eine Stiftung gründen. Den Zweck müßte ich mir noch suchen. Vermutlich etwas zugunsten von Kindern.

Dann aber würde ich mir ein Haus suchen. Am Meer. Nicht soo groß aber hell und mit Garten. Außerdem jemanden, der sauber macht und mit nach dem Garten schaut. :) Dann würde ich reisen. Hach das wärs. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ClownMonster 26.06.2016, 18:57

Kinderorganisationen gibt es wie Sand am Meer und trotzdem gibt es Millionen von armen Kinder.

0
Ini67 26.06.2016, 19:29
@ClownMonster

Und was soll mir dein Kommentar jetzt sagen?

Es geht um eine rein hypothetische und zudem arg unwahrscheinliche Frage. Und um mein persönliches Einschätzen.

Ein einzelner Mensch kann weder den Weltfrieden erreichen, die Klimakatastrophe aufhalten noch die Gerechtigkeit in der Welt herstellen.

Also was soll das?

0

2.5 Millionen für mich und Familie behalten und uns davon ein monatliches Grundeinkommen auszahlen lassen.

Der Rest geht für soziale und allegmeinnützige Zwecke drauf - Ideen dafür gibts mehr als genug.

Und ich müsste nur noch arbeiten was ich wollte - und keine 40-50 Stunden-Woche mehr machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde 1 Million für den Privaten Gebrauch nutzen und den Rest so anlegen etc, dass ich am Ende viel mehr habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir für 3mio Euro eine villa bauen. Meinen Eltern eine Villa bauen (für zwei Millionen). Meinen Geschwistern eine Villa bauen (für ne Millionen) mir ein Auto kaufen. 20mio in Gold investieren. 20 Mio in Immobilien( würde 40 Mehrfamilienhäuser bauen ) und das 3 Mio spenden (an arme Menschen). Und die weitere Millionen würde ich in viele andere Sachen investieren. Und meinen Geschwistern und Eltern noch so Geld geben ( halbe Millionen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Großteil anlegen bevor es einer Klaut.

Einen Zaun um mein Haus bauen.

Teures Auto. (Also kein 5Mille Auto sondern so zwischen 10.000 und 50.000€)

Einen eigenen Schützenverein Gründen. 

Mich in einem Golfclub anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Haus Kaufen

Ein Auto Kaufen

Meine Kredite auf 0 Setzen

Mir ausrechnen was ich jeden Tag ausgeben kann für die nächsten 100 Jahre

Meinen Jop Kündigen !!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso? Hast Du was zum Verschenken? Her damit! Nein, im Ernst: Über solche Fragen würde ich mir erst Gedanken machen, wenn es so weit wäre. Zum Lotto-Lothar würde ich wahrscheinlich nicht. Wer Lotto-Lothar war? Nun...

http://www.bild.de/archive/lotto/lotto-lothar-5976162.bild.html

Nicht daran stören, dass es von BILD kommt; den hat es wirklich gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Redgirlreloadet 26.06.2016, 18:52

Mit Addblocker dürfen sie das nicht Lesen....Schade

0
Peterwefer 26.06.2016, 18:56
@Redgirlreloadet

Ganz kurz von mir erklärt: Lotto-Lothar war ein Arbeitsloser, der jahrelang von Sozialhilfe lebte 1994 gewann er mehrere Millionen im Lotto, fünf Jahre später hatte er sich tot gesoffen.

0
Damenikus 27.11.2016, 13:40
@Peterwefer

Tja- die meisten Menschen sind zu gierig und zu dumm mit viel Geld zurecht zu kommen.

0

Erstmal zu Penny...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Sachen anschaffen die ich mir schon lange wünsche (Mercedes Benz G65 AMG :P) 

2. Dickes Haus

3. 60% vom rest sicher anlegen/10% in die Börse stecken/30% für Eigengebrauch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Villa, Schiff, Bugatti ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-Gut anlegen
-mindestens die Hälfte spenden
-Ne Insel kaufen
-Kleines aber gemütliches Boot
-Kleines Haus
-Auto zwischen 100.000- 500.000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?