Würdet ihr mit 90 Millionen Euro in Deutschland bleiben oder auswandern?

16 Antworten

Bei so einer Summe würde ich mir zunächst Zeit lassen und genau überlegen, wie ich damit umgehe. Dafür würde ich mir einen Urlaub von 3 Wochen irgendwo gönnen und überlegen.

Dann zurückkehren und versuchen, in guten Lagen Grundstücke kaufen, oder Häuser die ich dann sanieren würde.

Ich bin im Baugewerbe seit vielen Jahren tätig und würde auf jeden Fall auch bauen.

Die Wohnungen entweder vermieten, oder als Eigentumswohnungen verkaufen.

Um geeignete Bauplätze und Objekte zu finden würde ich jemanden beauftragen diese zu suchen. Den Verkauf der Wohnungen oder die Vermietung einem Makler übertragen.

Den größten Teil meines Geldes würde ich nicht in Deutschland belassen. Für den Bau von Wohnungen und den Kauf von Häusern würde ich sogar Kredite aufnehmen.

Irgendetwas muss man schliesslich machen. Nur herumsitzen weil man soviel Geld hat, wäre nicht meine Sache. Ich bräuchte eine Herausforderung und das Bauwesen wäre eine solche für mich.

Ich würde mir zusätzliche Wohnsitze schaffen, z.B. in London und vielleicht in Kanada. Aber grundsätzlich würde ich schon bleiben. Welchen Grund hätte ich denn, auszuwandern, wenn ich jederzeit First Class zu jedem beliebigen Wunschziel fliegen kann?

Wenn ich nicht schon ausgewandert wäre, würde ich es dann definitiv tun.

Die Gründe dafür sind vielfältig:

  • Hohe Steuerlast in Deutschland (möchte selbst entscheiden was mit meinem Geld passiert).
  • Es gibt weitaus schönere Orte zum Leben.
  • Ich würde mit dem Geld auch "arbeiten" wollen, d.h. investieren und ggf. Unternehmen gründen. Dazu gibt es deutlich bessere Standorte als Deutschland.
  • Das Wetter in Deutschland ist doof.
  • usw.

Definitiv bleiben.

Allerdings steigen mit den Mitteln auch die Ansprüche. Also mehr Urlaub und den auch exklusiver gestaltet.

Einen Teil in Immobilien an schönen Standorten investieren.

Somit ist man auch unterwegs aber die Basis bleibt.

Einen Teil in Immobilien an schönen Standorten investieren.

Jedes Ding braucht seine Zeit...

0
@lesterb42

Korrekt.

Es verblüfft mich aber immer wieder, was an Grundstücken oder Immobilien in tollen Lagen auf den Markt kommt, selbst z.B. bei St. Tropez oder am Genfer See.

... und bei 90 Mio. ...

0

Ich würde pendeln. Sommer und Weihnachten in Deutschland und den Rest vom Jahr, mal hier, mal dort, wo ich es gerade schön finde.

Was möchtest Du wissen?