Vielleicht Lutz Röhrich: Lexikon der Sprichwörter und Redensarten in drei Bänden?

Ein Klassiker: Von Karl Simrock: Die deutschen Spriichwörter

Lesenswert vielleicht auch: Zitate und Aussprüche aus dem Dudenverlag.

Und sieh Dich doch mal im Internet um! Es gibt wirklich Seiten in Hülle und Fülle und mehr Fülle als Hülle.

Lesenswert auch: Das Buch der Sprüche aus der Bibel.

...zur Antwort

Das ist längst nicht so dramatisch, wie Du vielleicht annimmst. Du musst mit 18 / 19 nicht auf die Schnauze fliegen, wenn Du Deinen gesunden Menschenverstand einsetzt. Und wenn Du eh wenig mit Deiner Familie zu tun hast (Freizeitgestaltung???), wird es Dir sicherlich leichter fallen als anderen auch, wenn Du vielleicht ein wenig verwöhnt bist.

...zur Antwort

Nun, die Chance, sechs Richtige zu treffen, ist

49 * 48 * 47 * 46 * 45 * 44 /(1*2*3*4*5*6).

Dazu kommt noch die Superzahl.

Du kannst Dir ja mal aus Spaß ausrechnen, wie lange Du nach der Rechnung spielen müsstest, um einmal so richtig abzuräumen.

...zur Antwort

Mqach erst einmal eine Tour von - sagen wir: 10 km. Und beurteile Deinen Trainingsgrad. Und lass Dir Zeit, wenn die große Tour losgeht.

...zur Antwort

Salz speichert in der Tat das Wasser im Körper, weswegen die Waage mehr anzeigt. Aber das ist auch WENIG gesundheitsschädlich. Von gesundheitsschädlicher Relevanz ist das FETT. Früher wurde Leuten, die abnehmen wollten, empfohlen, wenig Salz zu nehmen. Das ist aus genannten Gründen vom Tisch. Zucker, Kohlehydrate und Fett machen fett.

...zur Antwort

Nehmen wir an, das wäre technisch möglich, dann würde sich nach dem Öffnen (und somit beim Schließen) nach wie vor ein Vakuum in dem Glas befinden. Vakuum ist ja nichts Anderes als absolute Leere (ein solches wird auf der Erde allenfalls annähernd erreicht). Weiß jetzt nicht, ob Du das meinst...

...zur Antwort

Nach allem, was ich hierüber erfahren habe, ist das abhängig vom Bundesland. Vielleicht siehst Du Dir diese Seite an:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ethikunterricht_in_Deutschland

Würde mich freuen, wenn Dir das weiterhülfe.

...zur Antwort

Vielleicht: Mir ist im Unterricht aufgefallen, dass sie beide ziemlich viel improvisieren.

Sagt Dir das zu?

...zur Antwort

Physik - Mathematik - da käme vielleicht der Physiklaborant für Dich in Frage. Falls Du handwerkliches Geschick besitzt, käme vielleicht auch der Mechatroniker oder Elektriker für Dich in Frage. Chemielaborant - auch eine Möglichkeit, wenn Du was für Chemie übrig hast. Mach doch einmal einen Termin mit der Berufsberatung des Jobcenters.

...zur Antwort

Keine Rituale, sondern nur - das mag bitter klingen - vorsichtiger sein! Handy kauptt gemacht, Badehose verloren - das wäre doch vermeidbar gewesen, oder? Und auch, dass Ihr alle aufs Meer rausgetrieben wart, war doch vermeidbar gewesen, oder? War denn keiner von Euch diesbezüglich kundig? Dann ist das noch mal leicht gefährlich. Was den Autounfall betrifft, so kann ich es nicht beurteilen! Ich glaube nicht an Pech (obwohl ich auch mitunter unschöne Dinge erlebe - und teilweise durch eigene Blödheit! Bin eben auch nur ein Mensch!) und an dagegen wirkende Rituale.

...zur Antwort

Zum Ersten: Der Unterschied zwischen Stamm- und Vorzugsaktien besteht darin, dass Vorzugsaktien kein Stimmrecht haben, dafür aber einige Vorzüge genießen, v. a. bei der Dividende.

Welche Aktien man kaufen sollte, welche besser steigen - wenn ich Dir das sagen könnte, wäre ich Millionär.

...zur Antwort