Was versteht man unter dem Gleichgewichtspreis?

3 Antworten

wenn die angebotene menge auf dem markt, mit der nachgefragten menge für ein gut genau überein stimmt

Hallo wuschel,

Gleichgewichtspreis ist ein Begriff aus der Volkswirtschaftslehre, in der wirtschaftlichen Realität gibt es ihn nicht. Zeichne dir ein Koordinatensystem, die x-Achse ist die Mengenachse, die y-Achse ist die Preisachse. (Menge heißt angebotene und nachgefragte Anzahl eines Gutes) Zeichne in dieses System eine Gerade von links unten nach rechts oben und eine von links oben nach rechts unten. Die beiden Geraden schneiden einander. Gehe vom Schnittpunkt aus waagerecht nach links auf die y-Achse, da hast du den Gleichgewichtspreis. Es wurde von anderen schon gesagt, dass bei dem Preis Angebot und Gleichgewicht gleich groß sind. Man sagt auch: Der Gleichgewichtspreis räumt den Markt.

der preis zu dem genausoviele leute ein produkt kaufen wollen wie leute die es verkaufen wollen. (also eigentlich nicht wirklich die anzahl der leute, sondern die summe der produkte die nachgefragt werden und die summe derer die angeboten werden)

Gleichgewichtspreis an der Börse?

Hallo, wir haben im Unterricht gelernt dass es jeden Tag an der Börse zu einem Gleichgewichtspreis kommt, und zwar immer wenn die Börse schließt. Könnte mir jemand erklären wodurch dieser tägliche Gleichgewichtspreis zustande kommt?

...zur Frage

gleichgewichtspreis wie kommt es dazu?

Das marktmodell habe ich verstanden alle käufer mit zu niedrigen preisvorstellungen müssen mit der investition nach oben gehen(nachfrageüberschuss) alle verkäufer mit zu hohen preisvorstellungen müssen mit dem preis nach unten gehen (angebotsüberschuss) der gleichgewichtspreis soll sich aus dem schnittpunkt dieser beiden graphen ergeben. WIESO sollte sich denn der preis GENAU auf diesem schnittpunkt einigen??? ich meine da haben sich käufer und verkäufer geeinigt aber das muss doch nicht heißen das wenn alle diesem beispiel folgen sie sich wieder an der gleichen stelle enigen können? ich hoffe ihr versteht was ich meine danke im vorraus

...zur Frage

Abi Aufgabe VWL?

Ich habe eine Tabelle gegeben( siehe Bild) und habe auch die Lösung dazu( siehe ebenfalls Bild) ich kann die grün markierten zahlen nicht nachvollziehen. Kann mir das bitte jemand erklären? Es soll der Gleichgewichtspreis und die Gleichgewichtsmenge ermittelt werden. Bitte Rechenweg, die Theorie dahinter verstehe ich. Danke :)

...zur Frage

Wie kommt der Preis zustande?

Im Marktmodell ist es so das bei sinkender nachfrage der preis sinkt da der schnittpunkt der angebots- und nachfragekurve nach verschoben wird. Klingt logisch denn in der praxis sinkt der preis ja wirklich bei sinkender nachfrage da die unternehmen auf die gesunkene nachfrage reagieren und diese durch tiefe preise wieder in die höhe treiben wollen (habe ich mir zumindest so erklärt) Mein lehrer meinte aber dass das nicht stimmt und das der preis automatisch zustande kommen würde also von alleine. Aber das kann doch nicht sein denn irgendjemand muss den preis doch verändern. Der preis verändert sich ja schließlich nicht ohne menschlichen einfluss er ist ja nicht eigenständig. Wer nimmt denn jz in der praxis einfluss auf den preis? Danke im vorraus

...zur Frage

Wie hoch ist der Gleichgewichtspreis?

Wie finde ich heraus, wie hoch der Gleichgewichtspreis ist ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?