Was und wann am besten vor dem Sport (boxtraining) essen & trinken?

4 Antworten

Hey,

ich würde bis 1-2h vor dem Training nichts mehr essen. 1. Weil es dich langsamer macht, 2. ist es auch schon oft vorgekommen, dass der Inhalt des Magens nach einem Schlag auf der Trainingsfläche gelandet ist.

Wenn du Energie zum Training brauchst würde ich dir auch Traubenzucker, eine Banane oder einen Energy Drink empfehlen.

LG

Also wenn ich zb um 18 uhr ins training gehn müsste würde ich etwa zwischen 15:30 und 16:00 eine Mahlzeit zu mir nehmen aber keine grosse dass man nicht solange zum verdauen braucht und etwa 1 stunde oder 30min vorher ein Kaffee oder grüner Tee

Hallo! Gute Frage, da kann man viel falsch machen. In der Stunde vor Kraftübungen solltest Du keine komplette Mahlzeit einnehmen.

 Vor Ausdauertraining wie Joggen sind es sogar 2 Stunden, ebenso sehe ich das beim Boxen.

 Ausgenommen Salat, eine Banane oder etwas Traubenzucker. Du glaubst gar nicht wie viel Energie die Verdauung braucht. Genau diese Energie fehlt dann beim Sport. Bei oft nicht einmal erkannten Erkrankungen kann es sogar gefährlich werden oder zumindest ungesund.

Persönlicher Tipp : Einen kleinen Schub kurzkettige Kohlenhydrate in Form von Traubenzucker 1 Stunde vor dem Training.

Viel Erfolg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Da hast du Recht. Mir wurde gestern schwarz vor augen beim boxtraining auch wegen zu langer inaktivität

1

Wieso 1std vor Training kurzkettige Kohlenhydrate? Es mag ja vielleicht für dich passen, aber rein logisch gesehen, fällt doch der Blutzuckerspiegel relativ rasch danach wieder ab... Wäre ja eher kontraproduktiv, wenn man geladen trainieren will..

0

Was möchtest Du wissen?