Was tun mit Kaninchen an Silvester?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ach ja, die gefühlte tausendste Silvesterfrage, ich fotokopier dir jetzt einfach mal den Text, den ich beim letzten Mal getipselt habe:

Nimm dir mehrere große Handtücher, Decken oder Teppiche und leg sie über den Stall, für diese Nacht ist es ausnahmsweise auch okay, sie in den Stall zu sperren, so habt ihr eine zusätzliche Lärmdämmung und das Lichterspektakel fällt weg. Oben auf sollte etwas liegen, was schwer entflammbar ist.

Außerdem polsterst du den Stall für diese Nacht besonders gut aus, so können sie sich nicht verletzen, falls sie sich doch erschrecken, und legst ihnen eine große Portion gemischten Lieblingsfutters mit rein - Essen beruhigt.

Vom Reinholen halte ich gar nichts, die Kaninchen können bei Überhitzung tödliche Kreislaufprobleme bekommen, dazu reißt man sie in einer Stresssituation auch noch aus ihrem gewohnten Territorium und setzt sie in ein neus, unbekanntes. Für neophobe, sehr territoriale Tiere wie sie genau der falsche Weg um Sicherheit zu vermitteln.

Kaninchen müssen auch oftmals schwere Gewitter draußen verbringen, weil diese ohne Vorwarnung kommen, sie werden auch diese eine Silvesternacht draußen überstehen.

Hi! Meine nins stehen auf dem Balkon und wir sind nah an der Straße aber Böller oder so können nicht auf unseren Balkon!!!!Wahrscheinlich können Böller oder so bei euch in den Garten fliegen!Das ist schlecht!ist der Stall fest am Boden?Wenn nicht dann würde ich ihn wo anders im Garten platzieren!Wenn du das nicht wilst habe ich noch eine idee!Hast du ein Freilauf-Gehege wenn ja dann Platziere es doch in der Wohnung bei dir oder lieber im Keller Klar ist der Boden kalt und so!Aber es muss sein!Oder du deckst den Hasenstall so gut wie es geht ab!!Aber wenn ein Böller drauf fällt da bringt kein Decken Schutz oder so!!Habt ihr vieleicht ein Dach stelle sie doch wenn da darunter!Jeder kleine Schutz hilft!ICH HOFFE ICH KONNTE HELFEN!!!!

Sperr sie einfach in die geschlossene Abteilung des Stalls und mach die zu. Decken drüber ist auch gut. In gewohnter Umgebung fühlen sie sich zumindest sicherer als in fremder. Viel Stroh zum Verstecken rein tun. Sie werden sich etwas ducken und ruhig abwarten. Evtl. die nächsten Tage noch etwas schreckhaft sein. Tu Du einfach so, als sei ncihts gewesen.

Meine Meeriss haben sich immer zusammengerottet und "geknattert"...

Wie viel Regen vertragen Kaninchen?

Hallo,

wenn meine beiden Kaninchen tagsüber in ihrem Auslauf sind und es zum regnen kommt, dann hoppeln sie nicht in ihren Stall oder in einen Unterschlupf, sondern bleiben im Regen sitzen und machen die Augen zu^^ Ich trage sie dann immer in den Stall zurück und schließe die Türe zwischen Stall und Auslauf.

  1. Kaninchen sind doch wasserscheu, wieso hoppeln sie nicht von alleine in ihren Stall zurück? ;)

  2. Ich habe mal gelesen, dass ein kurzer Schauer nichts ausmacht, doch ich habe immer großes Bedenken, dass sie sich erkälten oder sonstiges... Wie viel Regen vertragen sie denn nun wirklich? (Ich weiß, es gibt keine genaue Angabe, aber so ungefähr).

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Was macht ihr zu Silverster mit euren Schafen?

Meine Schafe wohnen mitten im Dorf. Zu Silvester wird rund herum geböllert. Bisher habe ich sie immer in ihren Stall gesperrt, damit sie nicht in Panik geraten und durch den Zaun rennen. Gibt es andere Möglichkeiten?

...zur Frage

Kaninchen hat nach Silvester durchfall?

Hallo,

Meine Kaninchen haben dieses Jahr Silvester draußen verbracht.6 Kaninchen haben es sehr gut überstanden aber Theo (1 1/2 Jahre alt,deutscher Riese) nicht so gut.Der kleine hat Durchfall,frisst kaum was und bewegt sich auch nicht doll.Der Magen ist nicht hart.Der Kot ist sauber,heißt dort sind keine Maden etc.

Er frisst kaum was,das letzte was er ein bisschen gefressen hat war Heu und Karotte.Ich habe jetzt erstmal sein hintern ein bisschen sauber gemacht,da er sich echt kaum bewegt und ehr in der Ecke sitzt bzw liegt.

Anfassen lässt er sich,auch am Bauch.Deshalb denke ich nicht das er irgendwas mit dem Magen hat.Zum Tierarzt fahre ich sowieso morgen,dann würde ich ihn mitnehmen.Ich nehme an das er Stress hat,Silvester war dummerweise dieses Jahr sehr laut und viel.Ich habe nicht geknallt,finde das jetzt nicht so toll...

Was kann ich jetzt am besten machen? Wie kann ich ihn am besten helfen?

Mfg

...zur Frage

Dürfen Kaninchen in den Keller?

Halli Hallo!

Meine Kaninchen müssten über den Winter wo anders hin weil ihr Stall abgerissen werden muss. Wir haben einen Keller den wir nicht benutzen. Er ist nicht feucht und hat 3 große Fenster. Sie würden halt weiterhin draussen leben nur über nacht müssten sie dann rein weil es halt sonst zu kalt wird. Sie haben eine Tür vom Keller zum Garten. Der Keller ist ca. 9- 10 Quadratmeter groß. Sie haben dort zwei Ställe und Beschäftigungsmöglichkeiten. Würde das gehen?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?