Was tun mit altem PC?

10 Antworten

Dein ganzer Text ist sinnlos, solange man nicht die Hardware kennt die in deinem Rechner verbaut ist. Bei mir hat es sich über Jahre am besten bewährt, PCs auseinander zu nehmen und in Einzelteile verkaufen. Doch kann ich das dir nicht raten, da ich nicht weiß was bei dir verbaut ist. Und wenn du den in Ebay reinsetzt ohne Informationen kauft den kein Mensch. Es reicht nicht zu sagen, dass du damit Witcher 3 spielen kannst.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin Selbstständig und baue Beruflich PCs.

So ich hab grade mal geschaut:

-Nividia GeForce GTX 960 (Grafikkarte)

-TSSTcorp CDDVDW SH-224DB ATA Device (DVD/CD-ROM-Laufwerk)

-ST31000528AS ATA Device (Laufwerk)

-AMD FX(tm)-6300 Six-Core Processor (Prozessor)

-Windows 10

0
@verreisterNutzer

Also die Laufwerke interessieren nicht. Für die Grafikkarte bekommst du zwischen 50 und 70€. Für die CPU so ca. 40€. Interessant wäre noch das Mainboard, der Arbeitsspeicher, eventuell das Netzteil. DVD Laufwerke lohnen sich nichtb zu verkaufen, da wäre der Versand teurer als das Gerät selbst. Und Festplatte kannst du ja in den neuen PC zusätzlich mit eibauen. Hast du schon mehr Speicherplatz.

0
@mike1074

Ok das ist bitter, am sinnvollsten wäre es dann wohl die Komponenten einzelnd zu verkaufen? Oder einfach den ganzen Computer zwischen 5ü und 100 euro oder so?

0
@verreisterNutzer

Ich würde immer einzeln verkaufen. Früher habe ich das auch anders gemacht, aber in der Masse ist der Ertrag besser beim Einzelverkauf. Du hast eben den Nachteil, dass du alles auseinanderbauen musst, was aber auch Spaß machen kann. Und das verkaufen dauert eben länger als der ganze PC. Aber wenn du nicht in absoluter Geldnot bist, dann verkaufe ihn einzeln. Aber am Ende musst du das ja selbst entscheiden.

0
@mike1074

Okay dann verkaufe ich es einzelnd. Der Pc ist zur Zeit extrem langsam, soll ich ihn vorher nochmal neu aufsetzen (Die persönlichen Daten würde ich ja eh noch löschen müssen)? Aber wenn ich die Festplatte in meinen neuen noch mit einbaue, dann ist es doch eigentlich egal, weil dort eh alle Daten drauf sind. Oder tut das auch dem Prozessor und der Grafikkarte gut, wenn Windows 10 neu aufsetze?

Danke nochmal

0
@verreisterNutzer

Ich würde Windows auf jeden Fall neuinstallieren. Schon allein wegen den ganzen neuen Treiber. Und was ich persöhnlich niemals tun würde, ist eine Festplatte oder SSD zu verkaufen. Es gibt ganze Organisationen die nichts anderes tun als gebrauchte Massenspeicher zu kaufen um die Daten wiederherzustellen. Ich benutze meine PLatten oder SSDs solange bis sie hin sind. Und danach werden sie vernichtet.

0

Hi

Eine gute Plattform zum Verkauf von gebrauchtwaren wäre ebay kleinanzeigen.

Mit Programmen wie CPU-Z kannst du dir deine Komponenten anzeigen lassen und diese dann in die Anzeigen Beschreibung reinschreiben.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß:Hobby – Seit über 11 Jahren aktive Arbeit mit Computern

Um etwas sagen zu können, sollte man das Alter des PC wissen. Wenn er älter als 3 - 4 Jahre ist, kannst du ihn verschenken.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobby und Erfahrung
was schätzt ihr wie viel Geld durch einen Verkauf für mich noch für ihn heraus springt?

Wie soll man das sagen, wenn keine Informationen zum PC vorliegen? Die Basis für eine Schätzung sind die technischen Daten und das Alter des Rechners.

Du kannst sowas z.B. auf ebay-Kleinanzeigen verkaufen.

Hier wird erklärt, wie Du die Hardware-Komponenten herausfinden kannst:

https://www.pcwelt.de/tipps/Systeminformation-So-finden-Sie-heraus-welche-Hardware-in-Ihrem-PC-steckt-8137089.html

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als IT-Systemtechniker

Gebrauchte PC's zu verkaufen kann man machen, aber in der Regel gibts dafür nicht mehr viel Geld.

Aber vielleicht findet sich ja eine vernünftige Verwendung dafür.

Z.B. als Medienstreamer am TV oder als Netzwerkserver.

Was möchtest Du wissen?