Was kann ich gegen die Nervosität beim Tanzkurs tun?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Schüler Tanzkurs ist jetzt schon 2 Jahre her und tanze immer noch. Ich muss sagen, am Anfang ist diese Nervosität und kleinen, ich nenns mal "Hemmungen" auf jemanden zuzugehen schon da und teilweise echt gewöhnungsbedürftig. Aber du wirst sehen, mit der Zeit lässt das schnell nach und du hast einfach nur Spaß. Mittlerweile hätte ich kein Problem mehr jemandem zum Tanz aufzufordern oder etwas vorzutanzen.

Außerdem weiß der Tanzlehrer ja genau das, dass niemand anfangs vortanzen will etc. Mach dir da mal keine Sorgen.

Wünsche dir viel Spaß bei Walzer, Wiener Walzer, Chachacha, Rumba, Diskofox, Samba, Salsa, Tango, Foxtrott und Jive!

Grüße

Danke für deine ausführliche Antwort :) Du hast recht, der Tanzlehrer wird wohl wissen, dass alle am Anfang schüchtern sind^^

Musstet ihr gleich schon in der 1. Stunde tanzen? Weil bei uns sind da auch noch Benimmregeln und so was dabei.

0
@Lena01112000

Man lernt auf jeden Fall am Anfang mal was sich so gehört (sog. moderne Umgangsformen). Ob das in der 1. Stunde war weiß ich nicht mehr genau, aber ich glaub man mach mal schon die ersten Schritte, aber der Großteil der 1. Stunde ist meistens Organisatorisches.

0
@Johe0097

Da bei uns die Differenz zwischen Damen und Herren sehr groß ist, werden jedes Jahr viele Jungs gesucht. (15 Herren zu wenig!) Da mache ich eben auch mit. Ist echt süß immer wieder diese kleinen aufgeregten nervösen Gesichter zu sehen :) . Macht auf jeden Fall dann immer sehr viel Spaß. Es kommt einfach immer gut an wenn jemand tanzen kann.

0

Es läuft genau so ab , wie Du vermutest ! Aber bedenke , a l l e  sind nervös ! Wenn Dir Dein Partner gar nicht zusagt , dann latsche ihm herzhaft auf seine Füße !

Juhuuu!.....

0

Was möchtest Du wissen?