Was tun gegen extreme Tollpatschigkeit?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist bei mir auch so.. eine kleine story: Ich hatte mal ein oberteil an das an den Ärmeln sehr weit war. ihc renne durch unser haus, an einer Tür vorbei und die Klinke geht in meinen ärmel rein . Ich flieg ein stück zurück und ein loch war in mein Oberteil...

Auf jeden Fall kann man da nicht viel machen. Du kannst probieren immer sehr ordentlich und alles langsam und konzentriert zu machen. Wenn du aber so bist wie ich dann schaffste das einen oder 2 tage und alles geht wieder von vorne los... Du kannst auch probieren in der Schule sehr konzentriert zu sein und immer aufzupassen wenn dir was überreicht wird. Aber das wird schwer.

Ich werd wohl noch mehr versuchen müssen, aufmerksam zu sein. Danke für den Tipp :)

0

Vielleicht einfach besser aufpassen und bisschen ruhiger werden. Aber eigendlich sind tollpatschige Menschen süß. Also ist es nicht so schlimm, würd ich sagen... Solange Dir nichts wirklich schlimmes passiert :b

Naja, ich will nur nicht irgendwann ne Platzwunde bekommen oder vor ein Auto laufen, weil ich mal wieder stolpere oder vom Gehsteig fall.. :D

0
@MrsWaterbottle

Trag' ein Helm :'D

Ne, ehm. Beruhig Dich einfach mal oder so.. Sonst denk einfach dran was alles furchtbares passieren kann wenn man nicht aufpasst und dann passt Du von selber auf :b

0

Immer mit offenen Augen durch die Welt spazieren und sich stets auf eine Sache konzentrieren nicht irgendwas machen und dabei an Justin bieber denken!

bis wann schaut man kindersendungen?

also ich bin seit gestern 13. ich finde es megapeinlich mit 11 noch sowas zu schauen! bis wann habt ihr denn sowas geschaut?
...zur Frage

Peinliches Schweigen vermeiden?

Hey Leute!

Ihr kennt das sicher, wenn dich keiner kenn t oder auch wenn man sich kennt, das auf einmal so eine bedrohliche Stille entsteht und keiner mehr etwas sagt.

Über was kann man reden, wie kann man das vermeiden?

Bitte kommt mir nicht mit Smalltalk;)

...zur Frage

Cosplayen peinlich/affig?

Ich hatte eigenzlich vor, auf der nächsten GamesCom Shiek aus The Legend of Zelda: Ocarina of Time beziehungsweise der Super Smash Reihe zu cosplayen, eine Freundin meinte jedoch, das das ein bisschen affig wäre, da auf der gamescom relativ wenige Cosplayer sind. Jetzt mal generell an die nicht-Cosplayer: Findet ihr sowas affig oder peinlich? Und war es den Cosplayern unter euch je peinlich, in einem Kostüm rumzulaufen? Vielen Dank für eure Antoworten (am besten mit Begründung :)) Lg, cloudsabove :) P.S: Bin ein Mädchen :)

...zur Frage

Blöde Kommentare im Fitnessstudio

Hey Leute, ich habe ein unnötiges und teilweise hinderliches Problem. Vor einer Zeit habe ich angefangen im Fitnessstudio zu trainieren. Bin zunächst einmal nur an die Maschinen gegangen, weil ich Angst hatte, ich bau im Freihantelbereich einen Unfall oder so und die Langhantel könnte mir beim Bankdrücken auf den Kopf fallen, denn ich kann echt tollpatschig sein, vor allem, wenn ich es nicht erwarte. Wie auch immer. Mittlerweile langweilen mich die Geräte und ich würde gerne was Neues machen und im Freihantelbereich trainieren, aber ich habe Schiss. Klar, die Sache mit der Tollpatschigkeit, deswegen muss man vorsichtig sein, aber mein Problem ist, dass ich mich schäme, dort hinzugehen. Ich stelle mich nicht dumm an oder so, habe aber voll Unbehagen, wie die Erfahrenen über 'n blöden Anfänger denken oder so. Und wenn es bei der Technik zunächst noch hakt oder ich tatsächlich einen Unfall ausbocke, sei es, auch nur, weil ich vergaß, Klemmen draufzumachen und mir was mit lautem Krach runterpurzelt, mache ich mich eventuell tatsächlich zum Affen. Letztes Mal war ich auch im Freihantelbereich trainieren, aber kam mir vor wie "in unsicherem Terrain" und war die ganze Zeit auf der Hut, ob mich irgendeiner blöd anglotzen könnte. Ich kam mir auch megadämlich vor, weiß den Grund aber nicht recht. Mein Selbstbewusstsein ist vielleicht einfach zu schlecht. Aber einmal hat sich meine Befürchtung bestätigt und einer hat sich durch den halben raum hörbar gemacht mit dem Kommentar "Was sucht die hier?!". Na was wohl? Ich will Muskeln aufbauen natürlich, was äußert er sich so anstößig!?! Mir was es dermaßen unangenehm, aber ich habe nicht gekonntert, vielleicht könnte es noch mehr von solchen Bemerkungen geben. Ich habe gecurlt, mein Pokerface gewahrt und bin vor Verlegenheit schnell abgehauen und traute mich den Rest des Tages nicht mehr dahin. Ich will aber nicht im Frauenhantelbereich trainieren, weil's mir da nicht gefällt.

Tschuldigung, wenn die Frage sehr lang ist, aber vielleicht interessiert euch die ganze Gesichte. Ich weiß, dass ich mich nicht unterkriegen und sie einfach ignorieren sollte, aber was haltet ihr davon? Hab ihr auch mal solche Erfahrungen gemacht als Frau, als Anfänger oder als beides? Ich hab Muskeln, bin aber in Sachen Training noch recht wenig erfahren und dazu noch recht jung, da nimmt einen vermutlich niemand ernst, das ist ein weiteres Problem.

Freue mich auf jede HILFREICHE Antwort. :)

...zur Frage

Was tun gegen tollpatschigkeit?

Ich bin sehr tollpatschig. und manchmal nervt es auch sehr. was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Tollpatschigkeit - Bin ich dumm?

Hallo liebe Community, ich weiß, dass das Thema schon 1.000 mal angesprochen wurde, allerdings habe ich nicht die richtigen Antworten gefunden. Ich bin ein Junge und 15 Jahre alt und frage mich schon seit längerer Zeit, ob ich einfach nur tollpatschig bin, oder ob das mit meiner Intelligenz zu tun hat. Denn nach einem Online-IQ-Test besitze ich nur einen IQ von 96! Naja, ich bin ja auch kein Psychologe oder so, aber wenn ich bedenke, dass 100 der Durchschnitt ist, bin ich ja schon um 4% "dümmer" als ein durchschnittlicher Bürger. Zu meiner Tollpatschigkeit: Ich habe das Problem, dass ich einfach zu viel Zeug fallen lasse, mir oft den Kopf anstoße, über Unebenheiten stolpere, etwas vergesse, oder (was mir am unangenehmsten ist) mich oft, wirklich oft verspreche. Meine Freunde haben zwar noch nichts dazu gesagt, aber ich habe das Gefühl, dass ich mich immer mehr blamiere. Habe ich vielleicht ADS? Ich meine, ich bin schon etwas hyperaktiv, aber kann mich auch auf eine Sache lange konzentrieren (solange sie mich interessiert). Und zum Thema Dummheit noch etwas: Komischerweise bin ich trotz meines verringertem IQ der beste Schüler in den Fächern Physik, Chemie und Biologie (10. Klasse Realschule). Oft sind die Fragestellungen so simpel und trotzdem bin ich der einzige, der sich meldet. Ist das mit einem niedrigen IQ überhaupt möglich? Ich meine, wie kann denn eine Person, die an den logischen Ableitungen in einem Intelligenztest scheitert, einwandfrei im Physik-Unterricht logisch ableiten? Ich hoffe, ihr könnt mir einen guten Rat dazu geben. Ach, und worauf ich im Internet noch keine Antwort gefunden habe: Wie stehen denn Mädchen zu tollpatschigen Jungs?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?