Tollpatschig sein aber intelligent?

1 Antwort

Tollpatschig ist man, oder eben nicht ;-)

Du bist nicht die einzige, auch ich bin geradezu prädestiniert über die letzte Stufe zu stolpern, ein volles Glas umzuschütten, eine neue Glühbirne fallen zu lassen oder mir die Finger irgend wie in der Tür einzuzwicken...

Du siehst es aber aus dem richtigen Blickwinkel: es ist eine Charaktereigenschaft, die dich liebenswert und einzigartig macht. 

Ob man da konkret was dagegen machen kann, ausser sich ganz bewusst besser zu konzentrieren und zu versuchen, mehr auf das Tun zu achten, weiß ich leider nicht. Evtl. wäre hier eine stärkere Selbstkontrolle der richtige Weg?

Persönlich hab ich mich damit abgefunden und mein Umfeld, ja die müssen auch irgend wie mit klar kommen.

http://www.20min.ch/diashow/121991/121991-xz3ABFMfjKnpje0e9rBZbg.jpg

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/564x/16/74/2d/16742dbce31d6fdca9431cb6e3b8c85a.jpg

;-))

Ach, das freut mich, dass es nicht nur mir so geht. :D Hmm, naja, ich glaube, es gibt auch schlimmere Eigenschaften. xD

2
@bookdragon

Ja unbedingt ;-) 

"Der Glatzkopf sich die Glatze föhnt, hat mit dem Schicksal sich versöhnt..."

So seh ich das und fahr eigentlich ganz gut so mit meiner Schusseligkeit. ;-)

Aber ist das bei dir auch eher bei Nebensächlichkeiten? also nebenbei beim Telefonieren oder bei nicht ganz so wichtigen Aufgaben?

3
@Buddhishi

Oh prima! Noch ein Schussel, herzlich willkommen! ;-)))

Irgendwann können wir uns doch nochmal outen. Wobei, das bekommt jeder mit, der uns im alltäglichen Leben zuschaut ;-)))

0

Was möchtest Du wissen?