Was tun bei Skinny Fat?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als direkte Lösung sitzt du besser aufrecht. Wer zusammen sackt wie ein Haufen Reis sieht natürlich auch so aus.

Als zweite Lösung vergleich dich nicht mit sportinfluencern oder sonstigem Inhalt auf social media. Die sind alle perfekt belichtet, evtl getaped, befinden sich im jahrelangen Training wie ein profisportler, höchstwahrscheinlich sind die auf Stoff und generell wird vor den Fotos und Videos entschlackt, gepumpt und während der Aufnahme angespannt. Das ist also nicht realistisch. Selbst der Nachbar von nebenan schafft unreale Fotos mit den beautyfiltern.

Als nächstes musst du wahrscheinlich mehr krafttraining machen an cardiofreien Tagen, mehr Wasser trinken und wieder ein leichtes kalorienplus einhalten aus gesunden Quellen mit Fokus auf protein, mehrkettiges kohlenhydrat und komplexe fetten. Dne Rest regelt dann lediglich die Zeit. Wieder mehr Muskeln aufzubauen, dann auszubauen und zu behalten ist eine lebensreise und kein Sprint zum nächsten Urlaub. Du schaffst das schon wenn du willst.

Woher ich das weiß:Hobby – 180kg startgewicht, dank Kraft und Ausdauersport zu 100kg

Also wenn ich Training habe kein Fitnessstudio. Wenn ich kein Spiel und kein Training habe einfach Obst Fitnessstudio gehen und Muskelaufbauen ? Vieleiweiß und gesunde Ernährung ja?

0
@derprofidigga9

Ausdauersport baut meistens kaum bis wenig muskulatur auf. Die Reize sind nicht gegeben. Man schafft vllt muskelkater weil man sich so verausgabt hat im kardiovaskulären Bereich, aber man schafft kein muskelversagen, weil obendrein kein gezieltes Training, kein zusatzgewicht und kein Strukturierter Plan vorhanden. Du gibst deinem Körper also Signale das du ausdauernd sein willst und er passt sich dem auch an.

Wenn du gezielten maximalen muskelaufbau betreiben willst, dann ist Ausdauersport eigtl hinderlich. Ich denke aber das du nur Schadensbegrenzung betreiben willst. Dann ist kraftsport wohl am effektivsten um dein Hobby zu ergänzen. Dafür brauchst du nicht zwingend ein Fitness Abo und eiweißshakes. Bisl Geflügel, Magerquark und Haferflocken sind schon die halbe Miete. Den Rest erledigst du mit einem ganzkörpertraining für Anfänger aus dem Netz mit leichten gewichten oder mit Körpergewicht. Ein netter 30 Bis 45 min Plan mit 5 bis 8 übungen reicht da schon aus. Wenn du an krafttrainingstagen deinem Körper Ruhe, schlaf und Nahrung einrichten kannst, dann kann ein Ausdauersport im Wechsel sogar besonders förderlich bei der Regeneration sein. Das musst du für dich ausprobieren.

0
@Ansgar725

Kann ich dir Bilder schicken wie ich aussehe und wie ich aussehen will ? Ich will ungern jetzt mit Fußball aufhören da wird Landesliga aufgestiegen sind… aber würde gerne einen schönen Körper haben

0
@derprofidigga9

Man kann hier denk ich mal keine Bilder schicken. Aber wenn du deinen Ausdauersport mit etwas moderatem krafttraining unterstützen willst dann ist das doch eine tolle Angelegenheit. Du kriegst also einen stabilen kalorien tagesbedarf. Ich kann es gut verstehen Teamsport an erste Stelle zu stellen anstatt den einsamen Wolf. Es gehen viele Vorteile mit sich für das selbstbewusstsein und die Bestätigung durch die mannschaft, sowie ein soziales Umfeld und eine feste Aufgabe. Ich würde einfach an den freien Tagen vom fussball leichtes krafttraining mit bodyweight machen an deiner Stelle. Das findet meistens im höheren wiederholungsbereich statt und unterstützt deine Leistung durch muskelaufbau und sauerstoffsättigung für den Fußball gewiss nachhaltig.

Standard Übungen in der kausalen kette, 3 Sätze bis zum muskelversagen (zielmuskel brennt = keine wdh mehr möglich) bei technisch sauberer Ausführung, wären:

Jumping Jacks zum Aufwärmen

Kniebeugen 3x10-20 wdh (quadrizeps)

Glute bridge 3x10-20 wdh (gluteus maximus+unterer rücken)

Gerne explosiv ausführen und lange Spannung halten und Beine sind dann fertig. Gerne da auch einen Satz mehr wenn du Luft hast um deinen hauptsport zu unterstützen.

Pushup 3x10-20 (Brustmuskel)

Pull up (weiter griff) 3x10-20 (latissimus)

Advanced Military press 3x10-20 (Schultermuskel)

Das waren die 3 hauptübungen für die größten muskelketten im Oberkörper. Wennst mal Verteidigung stehst oder vorne Platz machen musst helfen die anständig

Du bist jetzt mit den großen Muskeln fertig und kannst aufhören, aber wenn du noch bisl isolationsübungen auf kleinere muskel wie Bizeps, Trizeps, Bauch, Waden machen willst, dann empfehlen sich dort curl Varianten mit hanteln oder wieder Pushup, pullup und dips in verschiedenen Ausführungen um den speziellen Stützmuskel zu treffen. Sie wurden aber bei den großen Muskeln als Stützmuskel getroffen und es muss nicht zwingend sein, die kleinen Muskeln extra zu erschöpfen um deinen hauptsport zu fördern.

Wenn du bei den einzelnen Verbundübungen keine reize mehr setzen kannst, dann musst du die Technik erschweren, Gewicht hinzufügen oder die Durchführungsgeschwindigkeit verlangsamen. Nach ca 2 bis 3 Monaten werden die Leute definitiv Veränderungen an dir ansprechen, aber du musst definitiv auf die Ernährung achten. Sie wird 80% deines Erfolges ausmachen. Dein Körper wird gute Nahrung brauchen und einen leichten überschuss um die Muskeln zu füttern die du wachsen lassen magst.

1
@Ansgar725

Ansgar725 bei meiner neuen Frage habe ich Bilder hinzugefügt da kannst du sehen wie ich ausschaue und es eventuell bewerten wenn du die Zeit hast natürlich

0

Ich würde als erstes mit Kraftsport anfangen, am besten erstmal mit Home Workouts von zum Beispiel Sascha Huber auf Youtube. So sollte sich deine Muskulatur und Kraft steigern. Zusätzlich solltest du auf die Ernährung achten. Wenn du das eine Zeit lang durchgezogen hast, kannst du weiter schauen.

Muskeln aufbauen und abnehmen ist gleichzeitig leider nicht möglich.

Ist des gut als Fußballer ? Kraftsport und Ausdauersport ? Bei Ausdauersport verliert man doch Muskeln

0

Jeder Mensch hat Bauchrollen wenn er Sitzt, irgendwo müssen deine Organe ja hin!

Du müsstest mehr essen, und auf deinen Eiweißkonsum achten, zum Aufbau wären 1,2-1,5g pro kg Körpergewicht gut und auch ohne Shakes machbar.

Dann solltest du Kraftsport integrieren. Das Ausdauersport Muskeln abbaut, ist natürlich totaler Quatsch. Durch Ausdauersport bekommt man mur keine riesen Muskeln.

Was möchtest Du wissen?