Was tun bei Bauchmuskelkater?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

lass deinen muskel erstmal in ruhe. warm duschen , magnesium einwerfen,  und mach erstmal pause. beim  nächsten mal trainierst du nur 3 sätze zu 20 wiederholungen, weil du sonst den muskel überstrapazierst und zuviel training den gegenteiligen effekt und du baust mehr ab als auf. zum aufbau , egal ob kraft oder ausdauer oder masse, ist übertreiben ein fataler fehler. der muskel sollte zwar angeregt sein, aber nicht überregt. also ein leichter muskelkater  ist okay. du kaannst die anzahl später erhöhen, aber für den anfang mach easy. und denk daran auch, den gegenmuskel zu trainieren, hier also den unteren rücken.

Matchbannana 18.03.2011, 09:13

Okaii und wie trainieren ich diesen?
Kennst du vieleicht ein paar internet seiten wo solche übungen vorgewiesen sind?

Ich will jetzt keinen sixpack , nur einen trainierten körper , da ich ja eine Frau bin also es solle trainiert aussehen und flach und sexy ;)
 

0

Normalerweise kannst du nicht sehr viel machen, wenn du den Muskelkater schon hast. Allerdings solltest du solange du den Muskelkater hast nicht genauso hart weitertrainieren, das Ergebnis ist dann nämlich Übertraining und das ist gleich negative Wirkung.

Du solltest langsam anfangen, aber dafür öfter hintereinander. Wenn du das langsam trainierst hast du auch länger was davon. Ich würde erst mal mit 2x pro Woche anfangen mit je 3x 20 sätzen. dann kannst du erst den Umfang steigern, also 3x Pro Woche und das kannst du steiger bis 5x pro Woche, aber erst wenn du merkst, dass das locker klappt. Zwischen den Sätzen solltest du aber kleine Pausen von ca. 2 Minuten einbauen.

Danach kannst du die Dichte erhöhen, das heißt die Pausen verkürzen. Aber ca. 30 Sekunden sollten als Pausen verbleiben.

Und die letzte Maßnahme wäre dann Erhöhung der Intensität, also mehr SitUps am Stück. Wenn du das alles beachtest und langsam aufbaust, hast du sehr lange was von den Bauchmuskeln ;)

da sich bei muskelkater zu viel blausäre in den musekeln gebildet hat, musst du sehen das du die i-wie wieder losbekommst. Heist also: Am besten wasserkur machen! viel wasser trinken hilt und das beste was du dagegebn machen kannst, ne richtig heiße badewanne und entspannen...

Matchbannana 17.03.2011, 09:49

¨Gude idée mit dem Wasser, nur mit der Badewanne wird wohl nix , wir haben 2 duschen haha xD

0

Das glaubt dir eh keiner. Und wenn, hast du elends dabei geschummelt. Trainieren bringt nichts, wenn man Muskelkater hat. Zumindest sabotierst du dann die Genesung. Mach in Zukunft deine SitUps ordentlich. 3 x 20 richtig ausgeführt sind wesentlich wirkungsvoller als 150 am Stück mit Muskelkater.

 

Ansonsten: Ruhe für den Muskel, evtl ein warmes Bad, Magnesium.

Matchbannana 17.03.2011, 09:48

ich hab 4 x 20 gemacht und dann nochmal 30 , nur so zur Information , und warum soll mir dass keiner glauben ?
Erlich wenn man nur dumme Antworten geben kann , sollte man es bleiben lassen !!

0
Hochspannung 18.03.2011, 09:55

Natürlich bringt Muskelkater was...

Wenn man keinen Muskelkater bekäme, würde das zeigen, dass keine Leistungssteigerung und somit keine Superkompensation stattfinden würde...

Also wenn man keine Ahnung hat sollte man lieber keinen Kommentar schreiben...

0

kühlendes Schmerzgel, aber am besten lassen, damit sich der Muskel erholen kann. am Anfang ist das normal, nach einer Woche wirst du nicht merh so schlimmen Kater haben. Tipp: nur jeden 2. Tag trainieren

Matchbannana 17.03.2011, 09:46

Okaii danke , ich hab Zuhause Fastum Gel , versuch dass dann einmal =)

Warum nur jeden 2ten tag , muss schnell fit werden? :P

0
Berluma 17.03.2011, 09:49
@Matchbannana

Weil der MUskel nur ein der Ruhephase wächst, und dazu musst du ihm Zeit geben, da du ihn ja mit Beanspruchung reizst. Aus diesen Reizen lernt er, dass er stärker werden muss, und dazu musst du ihm auch Zeit geben

0
Berluma 17.03.2011, 09:50
@Matchbannana

Der mUskel wächst nur in der Ruhephase, dazu musst du ihm Zeit geben

0

dauert ein paar Tage. Mußt die Sache langsam angehen lassen.

Hochdosierte Magnesium (Pulver oder Tablette) nehmen!

Matchbannana 17.03.2011, 09:44

Erlich jetzt?
Und was genau bewirkten sie?

0
phlox1979 17.03.2011, 09:46
@Matchbannana

Magnesium ist wichtig für Nerven und Muskeln. Am besten gemischt mit B12.

0

Nur abwarten, beschleunigen kannst Du da nichts.

erst x ruhen lassen 

dann langsam wieder aufbauen

Was möchtest Du wissen?