Was tue ich beim Vorstellungsgespräch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe noch nie einen Einstellungstest machen müssen deshalb nur die Wichtigsten Dinge beim Gespräch:
  • Bewerbungsunterlagen mitnehmen
  • Also als Junge/Mann würde ich ein schlichtes Hemd anziehen. (Als Frau habe ich leider keine Ahnung)
  • Das wichtigste ist ruhig und konzentriert zu bleiben.
  • Lächeln und wenn man Dir ein Wasser anbietet gerne einen Schluck nehmen.
  • Sich etwas über den Beruf und die Firma auskennen wäre auch von Vorteil.
  • Wichtig! Warum man den Beruf haben will und warum genau DB Schenker...
  • Auf Fragen sachlich und langsam/verständlich Antworten.
  • Wenn Dir ein Fehler passiert, nicht panisch werden sondern gelassen sehen. Sowas kann jedem passieren.
  • Interesse zeigen

Zum Schluss selbst noch 1-2 Fragen stellen... Diese Vorher überlegen und evtl diese auch auf einen Block aufschreiben


Viel Glück

Das wird schon ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paejexa
12.04.2016, 18:54

Noch wichtiger: DB Schenker abgewöhnen. Seit dem 01.01.2016 heißt das nämlich wieder "DB Cargo" ;)

0

Versuche ganz locker zu bleiben. Informiere dich gut über die Firma damit du ggfs. auch Fragen stellen kannst. 

Ziehe dich entsprechend des Jobs an. Keine zerrissenen Jeans oder Turnschuhe.

Das wird schon. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jazzi521,

zu beiden Themen gibt es spezielle Ratgeberliteratur, mit deren Hilfe Du Dich gut vorbereiten kannst.

Für einen ersten Überblick zum Thema Eignungstest kannst Du auch hier mal schauen: azubiyo.de/bewerbung/einstellungstest/

Da gibt es auch Tests zum Üben als Downloads.

Und zum Thema Vorstellungsgespräch kannst Du auch mal hier schauen: karrierebibel.de/vorstellungsgesprach-so-sind-sie-optimal-vorbereitet/

Gut ist natürlich auch, wenn man jemanden hat, mit dem man diese spezielle Gesprächssituation üben kann. Am besten natürlich
jemanden, der sich auskennt, der die richtigen Fragen stellt und der einem
dann auch eine realistische Rückmeldung mit konkreten Verbesserungsvorschlägen gibt.

Zum Thema Dresscode schau mal hier: karrierebibel.de/dresscode-im-vorstellungsgespraech-die-perfekte-kleidung/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?