Was sollte man machen,wenn der Hausschlüssel sich nur sehr schwer drehen lässt?

10 Antworten

Bitte auf keinen Fall Öl nehmen! Innerhalb eines Monats ist das Öl mit Sicherheit verharzt und das Schloss geht schlechter als zuvor!

Für Schlösser nimmt man Graphit-Pulver, zu kaufen in jedem Baumarkt.

Nehme versuchsweise einen sehr weichen Bleistift und ruble damit auf Deinem Schlüssel. Hat sich dort genug Abrieb gebildet, stecke den Schlüssel in Schloss und drehe einige male. Wiederhole den Vorgang solange, bis es besser wird.

Es kann die verschiedensten Ursachen haben. Vielleicht hat es jemand mit dem falschen Schlüssel versucht und dabei den Zylinder oder das Schloß beschädigt? Oder der Schlüssel hat irgendetwas abbekommen? Das ist mir auch schon passiert,ein ganz kleiner Grat und schon ging nichts mehr. Ansonsten ist der Rat mit dem Graphit sehr gut.

der schlüssel dürfte wohl leicht verbogen sein und sollte gegen einen neuen ausgetauscht werden. denn eine schlossreperatur wäre teurer...

Wieso wäre eine Schloß-Reparatur teuer?

0
@Knowledge

teuRer als ein schlüsseltausch jedenfalls - ein defekter schlüssel kann auch das schloss ruinieren.

0

In der Tür-Füllung ist (seitlich) meist eine zentrale Schraube, mit der das Schloß in der Tür befestigt ist. Manchmal hilft es, diese Schraube minimal zu lockern; dann wird das drehende Schloß-Element (Zunge?) nicht so stark von der Türschloß-Bohrung behindert.

Was möchtest Du wissen?