was solllllll ich machen?

sie sieht so aus  - (Krankheit, Baby, Maus)

8 Antworten

Also erst einmal,nett das du dich der kleinen angenommen hast.Du muß als allererstes die Wunde am Schwänzlein versorgen.Wund und heilsalbe und etwas Mull dann mit Pflaster umwickeln.Sie friert.Habt ihr vieleicht so eine Rotlichtlampe.So zum Aufstellen.Frag deine Oma , ältere Leute haben so etwas meistens.Beim TA katzenmilch zum anrühren besorgen.Das kleine Ding hat sicherlich Hunger.Aber sei bitte nicht enttäuscht wenn die kleine stirbt.Man weiß ja nicht was passiert ist, und ob sie innerliche Verletzungen hat.Aber wenigstens verliert sie ihr Leben nicht auf der Strasse oder im Maul einer Katze

Was sie hat wird dir hier höchstwahrscheinlich keiner sagen können. Wenn sie eh noch nicht ausgewachsen ist, ist sie sicherlich besonders anfällig für Krankheiten .. sorge dafür, dass sie es warm und weich hat. Du kannst zu einem Tierarzt fahren, wenn du das möchtest, er kann am ehesten (auch nicht zwingend) etwas machen. Oder, am besten: rufe da doch mal an, die wissen das!! Es kann sein, dass sie stirbt, dann gib ihr bis dahin noch einen friedlichen Platz. Vielleicht erholt sie sich auch. LG & alles liebe, Arista

Wir haben auch mal 'ne sehr kleine Maus vor'm Ertrinken gerettet. Sie hat sogar gegessen, war aber nach wenigen Tagen tot. Ich denk so kleine Tiere sind einfach so empfindlich (vor allem die Jungen), dass es da kaum eine Chance gibt eines zu retten. Wer weiß ob das arme Ding nicht noch seine Mutter braucht. Ne Wärmflasche wäre übrigens ne Möglichkeit, also die einfach noch in den Käfig dazu und so schnell es geht zum Tierarzt. Allerdings glaube ich nicht, dass die Kleine noch lange aushält :/

Kennt jemand die Rasse meiner Maus?

Ich habe eine Maus in meinem Haus gefunden, in der Nähe vom Eingang.. eine ganz kleine Baby Maus.
Sie hat anfangs viel geschlafen und war viel müde.
Ich habe ihr Katzenmilch gegeben dann hat sie eine Runde geschlafen und ist jetzt total flott unterwegs.

Ich hänge Bilder der Maus an, vielleicht kennt einer die Rasse.
Weiß jemand aus Erfahrung wie man so eine Maus gut halten kann?
Ich hab bereits einen Hamster und eine Farbmaus, jeder in seinem Käfig.
Kann ich meine Maus da mit dazu setzen?
Wie könnte ich sie sonst halten?
Freue mich auf eure Nachrichten.

...zur Frage

Kaninchen 2 wochen allein halten?

Hallo leute, ich hatte eigentlich vor mir am 15.10, 2 kaninchen zur selben Zeit zu holen damit eins nicht anfangs alleine ist, jetzt musste ich allerdings aus Gründen eines der Kaninchen bereits vorher zu mir nehmen und wollte fragen ob es sehr schlimm ist das ich sie jetzt 1-2 wochen alleine halten muss. Ich beschäftige mich täglich mit ihr, streichel sie und versuche ihr immer genügend aufmerksamkeit zu geben. Ist natürlich nicht das selbe wie mit einem 2. kaninchen aber ich gebe mein bestes damit sie sich in diesen 1-2 wochen nicht alleine fühlt. Was meint ihr, denkt ihr das geht okay?

...zur Frage

Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

...zur Frage

Maus vor Tod gerettet - was nun?

Ich habe gerade eine Maus von meinen Katzen gerettet, die sei gefangen hatte.

Die Maus scheint äußerlich nicht verletzt zu sein. Ihr fell ist nass vom Regen und ich habe sie eben an einen warmen Ort gebracht in einem Karton und ein bisschen Samen zum Essen reingetan.

Sollte ich sie noch ein bisschen im Karton lassen bis sie sich erholt hat und dann wieder frei setzen.

Sollte ich sie an einem anderen Ort freilassen, wo die Katzen sie sie nicht mehr aufspüren können?

...zur Frage

Baby Ratte/ Maus was tun? :/

Meine katze hat uns die gebracht ... Hat sie aber dann einfach vor der terasse liegen lassen :(

Was kann ich tun ? Wenn ich sie frei lasse wird sie bestimmt sterben ?! :(

Kann ich die iwie groß ziehen ? :) & kann man die auch waschen oder soll ich das lassen ? Die könnte ja krankheiten haben ?! :(

Danke für die antworten ! :)

...zur Frage

Mäuse Geburt was jetzt?

hab 3 Mäuse Weibchen die zusammen in einem Käfig leben die eine Maus hat heute ihre Jungen auf die Welt gebracht !!! Jetzt meine Frage müssen die 2 Mitbewohnerin aus dem Käfig raus ? Weil es doch Babys im Häuschen Liegen !!! Ich möcht nehmlich nicht nach hause kommen und tote Babys sehn !! Euer Rat an mich wäre ???

Und nein ich hab die Nackten blinden Jungen noch garnicht angefasst und komm auch nicht auf die Idee !!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?