was soll ich tun wenn meine mutter weint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zeig ihr weiter, dass du für sie da bist, u.a. mit einem Blumenstrauß, helfen im Haushalt, netten Zeilen, bevor du gehst. Sie muss wissen, dass jemand zu ihr hält und schöpft daraus neue Kraft. Vielleicht sucht ihr euch ein gemeinsames Hobby, z.B. joggen. Ich drück euch die Daumen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du alles tust, was deine Mama eh immer gern sieht, dann hilft ihr das erst einmal am meisten. Also mach Hausaufgaben, den Geschirrspüler räume dein Zimmer auf...einfach alles, was ihr sonst auch gefällt... und wenn sie deine Nähe braucht, dann wird sie kommen....sonst lass ihr Zeit für ihre Probleme und die Lösungsfindung.... nimm ihr einfach nur ab, was du kannst. Im Streitschlichten und Trösten bist du als Kind nicht gefordert, weil es dich überfordert. Manches müssen Eltern allein klären... und Trost wird deine Mama bei ihren Freunden finden....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ICh denke sie mal umarmen/trösten reicht schon...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr kannst du eigentlich auch nicht machen. Sei einfach für sie da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?