Was soll ich mit nach Italien bringen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Italiener lieben deutsche Spezialitäten wie Schwarzwälder Schinken, Schwarzbrot, Apfelstrudel usw., natürlich auch Schokolade, aber deutsche Schokolade bekommt man in Italien zur Genüge. Deutscher Wein ist in Italien unbekannt, aber ein trockener (!) Riesling kommt immer sehr gut an.   

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freunde mögen z.B. Schwarzbrot (Pumpernickel), gute Leberwurst - gibt's im Feinkostladen auch in Gläsern oder Dosen - und auch Nugat.
Ein Bildband deiner Heimat wäre auch eine Möglichkeit, manchmal gibt's die auch zwei- oder sogar dreisprachig.
Oder eben eine regionale Spezialität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typisch Deutsche Dinge, am besten sogar aus deiner Heimatstadt.
Evt Bier, guten Honig, Souveniers ect.
Lindt Schokolade ist ansonsten immer gut ;) also irgendwelche Pralinen von Lindt holen, kommt immer gut und mögen alle :)
Hab das auch hinter mir^^
MfG, Valentin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm warum willst du ihnen denn was mitbringen? Also Italiener sind visschen anders als Deutsche. Sie sind wirklich sehr Gastfreundlich und nett zu jedem. Wenn du nett zu denen bist reicht denen das schon. Aber bring nichts zu essen mit:)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts zu essen... wir mögen kein deutsches essen. Wie wäre es mit einer typisch deutschen handarbeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bluecuraco
29.03.2016, 23:49

Wohin fährst du denn?

0
Kommentar von latricolore
30.03.2016, 00:28

Bitte nicht so verallgemeinern.

0

Was möchtest Du wissen?