Facebook und meine Eltern Problem!?


17.06.2024, 15:12

Ist es ein schlechtes Zeichen, dass sie mich durch Jugendschutzeinstellungen kontrollieren und solche Apps sperren ?

katzenfett527  17.06.2024, 15:12

Wenn du nichts postest und mit niemandem, den du kennst dort kontakt aufgenommen hast, wie konnten deine Mitschüler dann deinen Account finden?

Felicitas138 
Beitragsersteller
 17.06.2024, 15:14

Um ehrlich zu sein, habe ich selber keine Ahnung? Bin ratlos 😔 Ich kenne mich mit sowas einfach auch nicht aus, deswegen keine Ahnung?

4 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Warte mal die Unterhaltung mit deinen Eltern ab und hör dir an, was sie genau wollen.

Grundsätzlich finde ich es richtig, dass deine Eltern dich bei diesen Dingen begleiten und gewisse Regeln aufstellen.

Erkläre ihnen aber auch, dass du – wenn du ganz auf soziale Medien verzichten musst – innerhalb deines Freundeskreises Außenseiterin wirst. Außerdem ist es wichtig, den Umgang mit diesen Dingen zu lernen. Du wächst in einer Generation auf, für die der digitale Austausch in dieser Form vollkommen normal und alltäglich ist. Wenn du damit nicht umgehen kannst, hast du einen Nachteil. Man kann die Welt halt nicht ändern, indem man sie ignoriert.

Ich finde, dass der von dir beschriebene Umgang mit Facebook durchaus von Vorsicht und Verantwortungsbewusstsein zeugt. Wenn sie dich fragen, warum du ihnen das verheimlicht hast, kannst du schon darauf hinweisen, dass ihre totale Ablehnung halt keine Diskussionsbasis darstellt. Du würdest ja gerne mit ihnen zusammen diese Dinge besprechen und bräuchtest auch ihre Hilfe dabei, FB & Co sicher zu nutzen, nur ganz darauf verzichten geht halt nicht mehr.

Erzähl auch davon, dass du nicht weißt, wie deine Schulkollegen drauf gekommen sind und frag sie ganz offen um ihre Einschätzung. Eltern können viel schwerer nein sagen, wenn sie um Hilfe gebeten werden ;)


Felicitas138 
Beitragsersteller
 17.06.2024, 15:24

Danke für deine Antwort, dass hilft mir echt weiter ❤️

1
katzenfett527  17.06.2024, 15:29
@Felicitas138

freut mich! Sei aber nicht enttäuscht, wenn ihr heute nicht gleich einen Kompromiss findet. Kann sein, dass deine Eltern erstmal etwas Zeit brauchen, um deine Seite zu verstehen. Kann sein, dass sich das erstmal bissi setzen muss.

1

Also wenn du alles so gemacht hast wie du es beschrieben hast finde ich das ok. Das kannst du ja so auch deinen Eltern sagen

Und wenn sich gegen FAcebook sind sind sie nicht streng sondern besorgt.

Vielleicht zeigst du ihnen deine Account mal und erzählst dabei warum er dir so wichtig ist?

Vielleicht könnt ihr vereinbaren - du bist ja immerhin erst 13 - dass ihr immer mal wieder gemeinsam da drüber schaut.

Ich sagte ja eben du bist erst 13. Aber dafür dann doch sehr umsichtig.

Hey,

Ja deine Eltern sind zu streng

LG Stali

Ich kenne das auch und habe darum kein Instagram. Vielleicht sagen sie ja heute das es ok ist so wie du es machst sonst sind sie schon streng finde ich.