Was sind Gründe dafür Musik NICHT zu downloaden?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Sammel- und Hobbycharakter geht verloren. Man kann ein Album nicht mehr als Gesamtkunstwerk erkennen. Manchmal sind die besten Songs ja auch diejenigen, die einen nicht sofort anspringen, sondern die man eben öfter im Album hört und dann mit dem hören besser werden. Mal abgesehen davon bedeutet Download doch nicht gleich illegal. iTunes sind ja auch Downloads.

weil es dem künstler gegenüber unfair is.. als stiehlst du eine geschichte.. zb. schreibst du sie irgendwo ab und verkaufst sie dann als deine.. das is moralisch absolut nicht vertretbar.. jemand arbeitet für etwas, und ein anderer nutzt es aus.. außerdem finde ich die quali auf cd's schon besser als von illegalen downloads.. musst du über illegale downloads reden oder über legale..

Stell dir einfach vor wie es für dich wäre wenn du ein Sänger wärst und wenn jemand deine Songs downlodet und du somit weniger Geld verdienst.

Was möchtest Du wissen?