Dein HTML-Code ist nicht valide. Ein TR-Element wird nie geschlossen und du verwendest TABLE ohne das TBODY Element. Die Verwendung von Tabellen für das Basis-Layout einer Website ist im Allgemeinen nicht empfehlenswert. Du kannst dieselbe Aufteilung auch mit einfachen DIV-Elementen erreichen.

https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTML/Tutorials/HTML-Einstieg

...zur Antwort

Kannst du deine Frage noch etwas konkretisieren? Die BPM-Zahl gibt im Allgemeinen die Geschwindigkeit der Viertelnoten vor (Ein "Beat" entspricht also meist einer Viertelnote) - zumindest wenn es um Taktarten wie 4/4 oder 3/4 geht - bei 2/2 wären es halbe Noten usw.
Das sagt jedoch nichts darüber aus, wie lang diese Noten jeweils gehalten werden (also ob sie bspw. nur sehr kurz angeschlagen werden oder ob der jeweilige Ton bis zum nächsten Anschlag gehalten wird), falls es das ist was du mit "Spiellänge" meinst.

...zur Antwort

Das entspricht vermutlich dem Schalldruck einer Supernova, wenn du dein Ohr zwei Millimeter daneben hältst :) Allerdings kämst du nicht wirklich in den Genuss es zu hören, da in diesem Fall nichts von dir übrig bliebe... vielleicht ein wenig Sternstaub.

...zur Antwort

Kehlkopfkrebs?

...zur Antwort

Du kannst jeden beliebigen Wert abfragen.

Je nachdem wie dein Array aufgebaut ist:

Assoziativ:

$deinWert = $deinArray["Zeilenname"]["Spaltenname"];

Numerisch:

$deinWert = $deinArray[12][34];

oder gemischt:

$deinWert = $deinArray[12]["Spaltenname"];
...zur Antwort

Element einer anderen Seite bei Wordpress einbinden?

Hallo zusammen,

ich suche nach einer Möglichkeit, um bei Wordpress ein Element einer anderen Seite (z.B. der Preis bei Amazon) zu filtern und aktuell zu halten. Dazu möchte ich jedoch nur ungern direkte Amazon Plugins verwenden, ich möchte nur den Preis haben und diesen an jeder beliebigen Stelle meiner Website einsetzen können. Nach etwas Recherche bin ich auf Simple_HTML_dom gestoßen, welches bei normalen HTML Websites gut zu funktionieren scheint, bei Wordpress hat es bei mir jedoch auch ach langen herumprobieren nicht geklappt. Ich hatte allow-php Plugins aktiviert und in meinem Child Theme in der functions.php Datei noch einen kurzen Code zum Erlauben des Vorgangs geschrieben und alle verschiedenen Code-Varianten die mir vorgeschlagen wurden probiert.

Deshalb suche ich nach einer Alternative zu simple_html_dom. Hat jemand einen Vorschlag oder kann mir genau erklären, wie die Wordpress Einbindung mit simple_html_dom funktioniert?

Vielen Dank im Voraus!

PS: Wie man sicherlich merkt bin ich kein Webdesigner, dehalb bitte "Laiensprache" verwenden.

PPS: Das war der letzte Code, den ich für die simple_html_dom Datei geschrieben hatte:

Die Datei habe ich im Grundverzeichnis meines Child Themes abgelegt, in der functions.php Datei steht Folgendes:

<?php
require_once( get_template_directory() . 'simple_html_dom.php' );
?>

In die Index Datei des Child Themes habe ich das hier geschrieben:

<?php
  $deinHtml = file_get_hthttps://www.amazon.de/Samsung-Smartphone-Touch-Display-interner-Speicher-Midnight-Black/dp/B06XJ49G5B/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1536437759&sr=8-1&keywords=Samsung+S8S88S88S88S8S8S8S8S8S8S8');
  $deinPreis = $html->find("span.priceblock_ourprice", 0)->plaintext;
  var_dump($deinPreis); // <-----------
?>

Und in den HTML-Editor der Seite selbst habe ich einfach nur das hier geschrieben (mit allow-php Plugin):

<?php
  echo $deinPreis;
?>

Und was passiert: Sobald ich den Code in die functions.php Datei lade, bleibt die Website nur noch weiß. Keine Fehlermeldung nix. Ohne die Datei klappt aber natürlich auch nichts.

...zur Frage

Auf der Root-Ebene deiner Wordpress-Installation findest du die Datei wp-config.php.

Aktiviere dort den DEBUG-Modus von Wordpress, indem du die WP_DEBUG Konstante von "false" auf "true" setzt:

define( 'WP_DEBUG', true );

Jetzt solltest du zumindest eine konkrete Fehlermeldung anstelle der weißen Seite erhalten. Die Fehlermeldung kannst du ja hier wieder posten.

...zur Antwort

Du musst dich mithilfe eines FTP-Clients wie FileZilla (https://filezilla-project.org) oder eben Total-Commander mit dem Server verbinden, und kannst dann dort die für Wordpress notwendigen Dateien hochladen (https://de.wordpress.org/download/).

Für eine Wordpress Installation benötigst du auch eine MySQL-Datenbank. Diese kannst du auch in der Admin-Oberfläche des Hosters anlegen und konfigurieren.

...zur Antwort

Klar, ich wüsste nicht was dagegen spricht. Am einfachsten ist es vermutlich wenn du die simple_html_dom.php einfach in dem Ordner deines Child-Themes ablegst.

In der functions.php (auf gleicher Ebene) deines Themes kannst du die Klasse dann wie folgt einbinden:

require_once( get_template_directory() . 'simple_html_dom.php' );

Ab diesem Punkt müsstest du simple_html_dom verwenden können:

$deinHtml = file_get_html('http://www.amazon.de/was-auch-immer/');
$deinPreis = $html->find("was-auch-immer", 0)->plaintext;

In deinem Seiten-Template könntest du die Preis-Variable dann an der gewünschten Stelle ausgeben lassen:

global $deinPreis; 
echo $deinPreis;

Das Ganze ist natürlich alles andere als schön programmiert - aber vielleicht hilft es dir ja dennoch weiter.

...zur Antwort

HTML DIV wird überlappt?

Hallo zusammen,

Ich habe 2 DIVs (eine

float: left; 

und eine

float: right;

). Leider kann ich mein Footer nicht positionieren, da wenn ich

margin-top: 50px; 

eingebe die ganze Seite nach unten rutscht, aber der Footer immernoch direkt unter den Spalten ist.

Mein HTML Quellcode:

<!DOCTYPE html>
<html lang="de" dir="ltr">
 <head>
  <meta charset="utf-8">
  <title>Test</title>
  <link rel="stylesheet" href="master.css">
  <link rel="shortcut icon" type="image/x-icon" href="favicon.ico">
 </head>
 <body>
  <div id="wrapper">
   <div id="spalte1">    <div class="logo_section">     <img id="logo" src="logo.png" alt="logo">    </div>
    <h1>Test1</h1>
    <p id="pspalte">Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.</p>   </div>
   <div id="spalte2">    <h1 class="spalte2h1">Test2</h1>    <p id="pspalte">Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.</p>
    <img id="nature" src="xy.jpg" alt="">
   </div>
  </div>
   <div class="footer">    <p id="copyright">copyright by xy2018</p>   </div>
 </body> </html>

Mein CSS:

@import url('https://fonts.googleapis.com/css?family=Lato');
 body {   background-color: #c9ced6;   width: 90%;  }


 #spalte1 {   float: left;   width: 44%;   height: 600px;   background-color: white;   margin-left: 10%;   border-radius: 10px;  }


 #spalte2 {   float: right;   width: 44%;   height: 600px;   background-color: white;   border-radius: 10px;   display: block;  }


 #logo {   width: 30%;   height: auto;   margin-left: auto;   margin-right: auto;   margin-top: 20px;  }


 #nature {   width: 75%;   height: auto;   display: block;   margin-left: auto;   margin-right: auto;   margin-top: 20px;  }


 h1 {   text-align: center;   text-decoration: underline;   margin-top: 20px;  }


 #pspalte {   padding: 15px;   font-family: 'lato', sans-serif;  }

 .footer {
  max-height: 50px;
  margin-left: 50%;
  margin-top: 100px;
 }

Danke für eure Hilfe

...zur Frage
#wrapper {
  overflow: hidden;
}
...zur Antwort

Ich nehme mal an du möchtest dem dritten Link beim hover ein anderes Styling verpassen, das sich einerseits auf das LI, andererseits auf das darin liegende A auswirkt?

#menu ul li:nth-child(3):hover {
  background-color: #000;
}

#menu ul li:nth-child(3):hover a {
  color: #fff;
}

In CSS kannst du niemals von einem Kind-Element ausgehend ein Eltern-Element selektieren. Daher musst du das :hover-styling auf das LI-Element anwenden, und dann von da ausgehend das A-Element ansprechen.

...zur Antwort

Ich kenne mich mit AutoHotkey nicht wirklich aus, aber laut meiner Recherche kannst du das "$"-Präfix für deinen Hotkey verwenden um eine Endlosschleife zu verhindern:

$7::
...
send 7
return

https://autohotkey.com/docs/Hotkeys.htm#prefixdollar

Alternativ kannst du die UseHook-Direktive verwenden:

#UseHook

7::
...
send 7
return

https://autohotkey.com/docs/commands/_UseHook.htm

...zur Antwort

Du möchtest mehrere Span-Elemente hinzufügen, erzeugst aber nur eins.

So sollte es funktionieren:

var beiSpiel = document.getElementById("toggleBar");
for (var i = 0; i < 3; i++) {
  var addnewTag = document.createElement("span");
  var addnewContent = document.createTextNode(" ");
  addnewTag.appendChild(addnewContent);
  beiSpiel.appendChild(addnewTag);
}
...zur Antwort

Wenn es dir lediglich um's Styling geht, warum definierst du nicht einfach ein eigenes CSS-Stylesheet für deine Extension?

https://im-coder.com/wie-kann-css-ueber-die-chrome-erweiterung-in-eine-webseite-eingefuegt-werden.html

...zur Antwort

Du musst die Dimensionen deines Canvas-Elements über die HTML-Attribute width und height definieren, nicht per CSS:

<canvas width="800" height="600" ...

anstatt

<canvas style="width: 800px; height: 600px" ...

Ansonsten stellt der Browser das Canvas-Element in seiner ursprünglichen Standard-Größe 300 x 150 dar - nur eben via CSS hochskaliert.

...zur Antwort

http://php.net/manual/en/function.uniqid.php#96898

string uniqid ([ string $prefix = "" [, bool $more_entropy = FALSE ]] )

Gibt eine eindeutige ID mit Präfix zurück, die auf der aktuellen Zeit in Mikrosekunden basiert.

Achtung

Diese Funktion erzeugt keine kryptographisch sicheren Werte und sollte nicht für kryptographische Zwecke verwendet werden (...)

Warnung

Diese Funktion garantiert nicht die Eindeutigkeit der Rückgabewerte. Da die meisten System die Systemzeit durch NTP oder ähnlich justieren, ändert sich die Systemzeit kontinuierlich. Daher ist es möglich, dass diese Funktion keine eindeutige ID für den Prozess/Thread zurückgibt. 

more_entropy

 kann verwendet werden, um die Wahrscheinlichkeit der Eindeutigkeit zu erhöhen.

...zur Antwort