Was sind ethische Streitfragen?

3 Antworten

Abtreibung

Gentechnik

Aktive Sterbehilfe

Körperliche Verstümmelung im Zuge der Religion

Tierquälerei im Zuge der Religion

um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Erfahrungen sowie Recherchen und Forschungen

zb Krieg: gibt es gerechte Kriege? Oder ist jeder Krieg zu verwerfen (Pazifismus)

oder Tyrannenmord? Oder das Recht des Volkes auf Revolution?

Oder Selbsttötung. Heiligt der Zweck (das Ziel) die Mittel? Ist Lüge immer und unter allen Umständen verwerflich? Ist Privateigentum Diebstahl?

Ethik wird unter anderem als „Gesamtheit sittlicher Normen u. Maximen, die einer [verantwortungsbewussten] Einstellung zugrunde liegen“ definiert (Duden, Deutsches Universalwörterbuch).

Lange Zeit wurde die Ethik, nach der die Menschen lebten, hauptsächlich von ihrer Religion bestimmt.

Doch weltweit verwerfen immer mehr Menschen religiöse Maßstäbe als nicht praktikabel und halten die sittlichen Normen der Bibel für überholt.

Wonach soll man sich heute richten? Nach Religion, nach der Mehrheit oder nach der eigenen Meinung?

Da gibt es Unterschiede.

Beispiele:

Abtreibung, Todesstrafe, Sex ausserhalb der Ehe, Homosexualität, Interkonfessionalismus, Wissenschaftsgläubigkeit, Masturbation, politische Aktivitäten, den Krieg lernen, Kindererziehung, Problembewältigung, die Eltern ehren, ...

Was möchtest Du wissen?