Was sind die Themen für Mathematik in Klasse 11 in Baden-Württemberg?

3 Antworten

Was ich dir empfehlen kann:

Arbeite die Grundlagen auf, anstatt dir den Stoff vorwegzunehmen. Du sagst selbst, Mathe sei nie deine Stärke gewesen - in der Oberstufe bricht dir das wahrscheinlich das Genick, da die Vorkenntnisse wohl unzureichend gefestigt sind.

Die Mathematik ist eines der wenigen Schulfächer, welches dir die ständige Kenntnis von beinahe allem, was du bereits gelernt haben solltest, abverlangt. Wenn du die Basics nicht kannst, wird das mit der Vorarbeit auch nichts!

Nicht umsonst beschweren sich Lehrer und Professoren vermehrt über mangelnde Mathematikkenntnisse der Lernenden - sie haben den Oberstufenstoff zwar halbwegs drauf, aber bei so simplen Sachen wie Bruchrechnung mit Variablen hissen schon viele die weiße Fahne.

Schau dir lieber noch einmal gründlich die Bruchrechnung und allgemeine Rechengesetze (Logarithmengesetze, Potenzgesetze, Distributivgesetz etc.) an - das sind oftmals Sachen, welche bei Schülern nicht sitzen. Dass log(x^n)=n*log(x) ist, muss man beispielsweise sofort erkennen, das spart einiges an Zeit und Frust in Aufgaben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Höheres Fachsemester

Hauptsächlich Funktionen...am besten du lernst den Stoff von den letzten jahren gründlich weil so Sachen wie bruchrechnen und Dreisatz wird vorausgesetzt

Was möchtest Du wissen?