Was sind die Probleme & Massnahmen in Indien wegen dem Monsun?

2 Antworten

Naja, im allgemeinen wartet man einfach, bis er vorbei ist. Danach repariert man die Schäden.

Monsun ist vor Jahr zu Jahr und von Ort zu Ort anders. Google mal nach „Kedarnath flood“ wenn Du ein paar heftige Bilder sehen willst, wie es letztes Jahr im Gebirge abgelaufen ist. Normalerweise ist es natürlich deutlich harmloser.

Im Tiefland sieht die Regenzeit meist so aus, daß es einmal pro Tag einen heftigen Guß gibt; im Gebirge regnet es dagegen mitunter tagelang ununterbrochen in geringer Intensität. Einzelne Schönwettertage kommen immer wieder vor.

Stukturelle Gegenmaßnahmen (z.B. Flußregulierung) gibt es nur selten. Der Grund ist, daß die indische Mentalität wenig auf Planung und Voraussicht Wert legt, sondern ihr Hauptaugenmerk auf Flexibilität und Tatkraft beim Reparieren legt (das sieht man im Land tagtäglich). Hängt natürlich auch damit zusammen, daß Arbeitskraft billig ist, aber Material zur guten Vorsorge teuer. Da baut man lieber billig und oft.

Warum irgendwelche Massnahmen????

Man hat gelernt damit zu leben. Was soll man auch dagegen machen? Z.B. Rajasthan hat 90% des Jahres fast keine Niederschläge. Was würden die ohne Monsum machen? Wie kommst du nur auf sowas.

Wir akzeptieren ja auch einen kalten Winter.

Für die meisten Inder ist Kälte unter 0 Grad unvorstellbar, die frieren oft schon bei 15 Grad.

Ich weiss wovon ich rede. Ich habe weit über ein Jahr in Indien gearbeitet.

Na ja, ich wollte nicht so schroff sein. Da hast du wahrscheinlich in der Schule ein Referat zum Thema aufbekommen.

Sag deinem Lehrer, für Indien gibt es weitaus interessantere Themen. Z.B. das menschenverachtende Kastensystem.

Das wird immer gerne übersehen - Bollywood ist ja sooooo schööööön :-)

0

285er Winterreifen auf 400 PS Auto?

Kann man die ohne Probleme im Winter fahren, oder sind die eher unvorteilhaft für den Winter?

...zur Frage

Brauche Hilfe bei meinem Rook Piercing?

Habe mein Rook Piercing seit dem 9 März dieses Jahres. Am Anfang hatte ich keine Probleme es war leicht gerötet und angeschwollen, dass hat sich nach ner Zeit etwas zurück gebildet war aber trotzdem noch leicht angeschwollen. Jetzt seit ein bis zwei Tagen ist es wieder rot und sehr stark angeschwollen und am unteren Stichkanal bildet sich sowas wie ein weißes Ei. (Füge ein Bild dazu ein) Ich brauch Hilfe ich weiß nicht was ich dagegen machen kann. Und zum Piercer kann ich zur Zeit nicht gehen. Das Piercing wurde mit einer normalen Kanüle gestochen. Vielen Dank im Voraus :) Ps: die Kamera hier ist leider nicht so gut, deswegen sind die Bilder von der Qualität her eher schlecht.

...zur Frage

Winter - und Sommermonsun...

was ist das ? und ist ein monsun trocken oder feucht ? danke im vorraus :)

...zur Frage

Bronchienbeschwerden und "Atemstolperer"?

ich hab mit meinen bronchien probleme, hausstaub- & pollenbedingt, im winter isses dann die trockene raumluft in kombination mit der kalten luft draussen, meine lunge & herz is ok und wurden kontrolliert, jetzt isses aber so, dass wenn meine bronchien belegt sind, ich öfters mal bei tätigkeiten so komische "atemstolperer", bzw. so schnelles pochen im hals hab, es is extrem irritierend, was kann ich dagegen tun, bin ratlos & gehts jemanden vielleicht ähnlich?

danke für antworten

...zur Frage

Warum ist der Monsun in Indien Fluch und Segen zu gleich?

...zur Frage

Ich muss demnächst einen Vortrag in Erdkunde halten. Die Leitfrage steht in der Beschreibung...

"Wie wirkt sich der Monsun auf Japans Wirtschaft aus?" Habe im Internet schon gegoogelt, jedoch habe ich da nur etwas über Indien und den Monsun gefunden. Und über Auswirkungen auf die Bevölkerung oder Wirtschaft bzw. über Maßnahmen die wegen dem Monsun getroffen werden, fand ich gar nichts. Könnt ihr mir helfen? Brauche einfach ein paar Informationen über dieses Thema.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?